LL.M.-Programm

DAV- LL.M. Masterprogramm „Anwaltsrecht und Anwaltspraxis"

Etwa 70% der Absolventinnen und Absolventen ergreifen nach dem Referendariat den Anwaltsberuf. Um sie darauf qualifiziert vorzubereiten, bietet der Deutsche Anwaltverein (DAV) in Kooperation mit der FernUniversität in Hagen den LL.M.-Studiengang „Anwaltsrecht und Anwaltspraxis“ an. Profitieren Sie davon!

Wann? Der Studiengang kann während des Referendariats oder berufsbegleitend in Voll- oder Teilzeit durchgeführt werden.

Wo? Der Master ist als Fernstudiengang konzipiert. Sie erhalten einen Online-Zugang zu allen Studienmaterialien und können somit zeitlich und örtlich flexibel arbeiten.

So geht’s:
Das Studium besteht aus vier regulären Mastermodulen, einer viertägigen
Präsenzveranstaltung und der Masterarbeit.

  • Die Mastermodule bestehen aus Kurseinheiten, in denen relevantes Praxiswissen erfolgreicher Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte vermittelt wird. Am Ende jedes Moduls steht eine Abschlussklausur.
  • Die Präsenzveranstaltung dient daneben dem Erfahrungsaustausch mit anderen jungen Kolleginnen und Kollegen und der Vertiefung von Schlüsselqualifikationen. In Rollenspielen und Workshops werden Kompetenzen wie Rhetorik, Verhandlungsführung und Streitschlichtung geschärft.
  • Die Masterarbeit steht am Ende des Studiums und wird über ein Thema mit anwaltlichem Bezug verfasst.

Dauer und Kosten:
Der Studiengang ist auf ein Jahr angelegt. Als Teilstudium kann der Master auf bis zu zwei Jahre gestreckt werden. Für den Masterstudiengang fallen Bezugsgebühren in Höhe von 3.990,- € an. Alle Teilnehmer erhalten derzeit für die Dauer des Studiengangs zusätzlich einen kostenlosen Beck-Online Zugang.

Aktuelles

21. Stellenbörse im DAV-Haus Berlin

Im März 2015 wird die 21. DAV-Stellenbörse im DAV-Haus in Berlin stattfinden. Die Stellenbörse wird jeweils zweimal jährlich vom Deutschen Anwaltverein gemeinsam mit dem Berliner Anwaltsverein, dem Forum Junge Anwaltschaft Berlin, den rechtswissenschaftlichen Fakultäten der beiden Berliner Universitäten sowie dem Personalrat der Referendare Berlin angeboten.

In ungezwungener Atmosphäre erhalten Studierende, Referendare und Assessoren die Gelegenheit, mit Kanzleien aus Berlin und Umgebung ins Gespräch zu kommen und sich über Anwaltsstellen, Anwaltsstationen und Anwaltspraktika zu informieren.

Die nächste Stellenbörse findet statt am Dienstag, den 24. März 2015 um 18.00 Uhr im DAV-Haus, Littenstraße 11 in 10179 Berlin (nähe Alexanderplatz).

Studierende, Referendare und Assessoren melden sich bitte per E-Mail bei stellenboerse@anwaltverein.de an. Wer bei seinen Gesprächspartnern einen bleibenden Eindruck hinterlassen möchte, wird gebeten, Bewerbungsunterlagen mitzubringen.

Die Liste der teilnehmenden Kanzleien finden Sie hier.

11. März 2015 bis 14. März 2015 in Timmendorfer Strand

Das nächste Präsenzseminar zum LL.M.-Studiengang „Anwaltsrecht und Anwaltspraxis“ findet vom 11. März 2015 bis 14. März 2015 in Timmendorfer Strand im Maritim Seehotel Timmendorfer Strand statt. Das Seminar besteht aus zwei Teilen: Zunächst finden Veranstaltungen exklusiv für Teilnehmer des LL.M.-Studiengangs „Anwaltsrecht und Anwaltspraxis“ statt, ab dem 13. März 2015 ist dann die Teilnahme an der Tagung „FORUM – Start in den Anwaltsberuf“ Bestandteil des Präsenzseminars.

Die Veranstaltung steht allen Teilnehmern, die für den Masterstudiengang „Anwaltsrecht und Anwaltspraxis“ eingeschrieben sind, offen. Die Teilnahme an dem Seminar ist Voraussetzung für den Masterabschluss.

Ein detailliertes Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Schritte zur Anmeldung

Masterstudiengang (LL.M.): Nach dem ersten Staatsexamen / der ersten juristischen Prüfung

Die Anmeldung zum Masterstudiengang  (LL.M.) der DAV-Anwaltausbildung „Anwaltsrecht und Anwaltspraxis“ kann unmittelbar nach dem ersten Staatsexamen erfolgen. Erforderlich ist dafür die Immatrikulation an der Fernuniversität in Hagen.

Der dortige Ansprechpartner steht Ihnen gerne zur Verfügung:

RA Benedikt Beßmann
 +49 (2331) 987-2176
 

Zu den Seiten der FernUniversität in Hagen

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den DAV, Referentin Rieke Detering, Sekretariat: Ulrike Buchholz, Littenstraße 11, 10179 Berlin,  +49 (30) 726152-188,  +49 (30) 726152-163,  

Die Kosten

Für den Masterstudiengang (LL.M.) fallen Studiengebühren in Höhe von € 3.990,00 an, die von der Referendarin oder dem Referendar getragen werden müssen um die bei der FernUniversität in Hagen entstehenden Kosten decken.

Partner