LL.M.-Programm

DAV- LL.M. Masterprogramm „Anwaltsrecht und Anwaltspraxis"

Etwa 70% der Absolventinnen und Absolventen ergreifen nach dem Referendariat den Anwaltsberuf. Um sie darauf qualifiziert vorzubereiten, bietet der Deutsche Anwaltverein (DAV) in Kooperation mit der FernUniversität in Hagen den LL.M.-Studiengang „Anwaltsrecht und Anwaltspraxis“ an. Profitieren Sie davon!

Wann? Der Studiengang kann während des Referendariats oder berufsbegleitend in Voll- oder Teilzeit durchgeführt werden.

Wo? Der Master ist als Fernstudiengang konzipiert. Sie erhalten einen Online-Zugang zu allen Studienmaterialien und können somit zeitlich und örtlich flexibel arbeiten.

So geht’s:
Das Studium besteht aus vier regulären Mastermodulen, einer viertägigen
Präsenzveranstaltung und der Masterarbeit.

  • Die Mastermodule bestehen aus Kurseinheiten, in denen relevantes Praxiswissen erfolgreicher Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte vermittelt wird. Am Ende jedes Moduls steht eine Abschlussklausur.
  • Die Präsenzveranstaltung dient daneben dem Erfahrungsaustausch mit anderen jungen Kolleginnen und Kollegen und der Vertiefung von Schlüsselqualifikationen. In Rollenspielen und Workshops werden Kompetenzen wie Rhetorik, Verhandlungsführung und Streitschlichtung geschärft.
  • Die Masterarbeit steht am Ende des Studiums und wird über ein Thema mit anwaltlichem Bezug verfasst.

Dauer und Kosten:
Der Studiengang ist auf ein Jahr angelegt. Als Teilstudium kann der Master auf bis zu zwei Jahre gestreckt werden. Für den Masterstudiengang fallen Bezugsgebühren in Höhe von 3.990,- € an. Alle Teilnehmer erhalten derzeit für die Dauer des Studiengangs zusätzlich einen kostenlosen Beck-Online Zugang.

Schritte zur Anmeldung

Masterstudiengang (LL.M.): Nach dem ersten Staatsexamen / der ersten juristischen Prüfung

Die Anmeldung zum Masterstudiengang  (LL.M.) der DAV-Anwaltausbildung „Anwaltsrecht und Anwaltspraxis“ kann unmittelbar nach dem ersten Staatsexamen erfolgen. Erforderlich ist dafür die Immatrikulation an der Fernuniversität in Hagen.

Der dortige Ansprechpartner steht Ihnen gerne zur Verfügung:

RA Benedikt Beßmann
 +49 (2331) 987-2176
 

Zu den Seiten der FernUniversität in Hagen

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den DAV, Referentin Rieke Detering, Sekretariat: Ulrike Buchholz, Littenstraße 11, 10179 Berlin,  +49 (30) 726152-188,  +49 (30) 726152-163,  

Die Kosten

Für den Masterstudiengang (LL.M.) fallen Studiengebühren in Höhe von € 3.990,00 an, die von der Referendarin oder dem Referendar getragen werden müssen um die bei der FernUniversität in Hagen entstehenden Kosten decken.

Partner