DAV-Prozess­kos­ten­rechner

Schnelle Hilfe bei der Gebüh­ren­be­rechnung

Mit Inkraft­treten des 2. KostRMoG zum 01.08.2013 verändert sich das Kosten­recht. Damit Sie gegenüber Ihren Mandanten auch weiterhin richtige und umfas­sende Auskunft geben können, bietet der DAV den Mitgliedern der örtlichen Anwalt­vereine einen kosten­losen Prozess­kos­ten­rechner an. Mit diesem Tool können Sie durch Eingabe einfacher Parameter, wie Streitwert, Anzahl der Mandanten und Gegner oder Erhöhungs­ge­bühren, die voraus­sicht­lichen Prozess­kosten schnell und unkom­pli­ziert abrufen. Aber nicht nur das neue RVG ist erfasst. Auch Gebühren aus Aufträgen, die vor dem 01.08.2013 erteilt wurden, können berechnet werden.