Bamberger Ausbil­dungs­messe 2019

Von Silke Kemnitzer, Vorstandsmitglied des RENO Franken e.V.

Kennt Ihr den Beruf der/s Rechts­an­walts­fachan­ge­stellten? Diese Frage wurde immer wieder  gestellt auf der Bamberger Ausbil­dungs­messe, die am 06.07.2019 bereits zum 18. Mal  stattfand. Leider konnten viele Jugend­liche mit der" ReFa" nichts anfangen - vom  Rechts­anwalt mit Jurastudium bis zur „Tippse“ war an Antworten alles dabei. Gemeinsam mit  der Rechts­an­walts­kammer Bamberg und dem Bamberger Anwalts­verein warb der RENO  Franken e.V. deshalb auf der jährlich statt­fin­denden Messe in der Bamberger Brose Arena für  diesen Beruf. Die beiden Messe­neu­linge, die Vorstands­mit­glieder des RENO Franken e.V.  Ursula Betz aus Coburg und Silke Kemnitzer aus Kulmbach, wurden dabei von  Kammer­geschäftsführer Rainer Riegler, auch zweiter Vorsit­zender des Anwalts­vereins  Bamberg e.V., gut einge­wiesen. 

Unter dem Motto der DAV-Kampagne „Ein Job für kluge Köpfe“ konnten viele Fragen  beant­wortet und der eine oder andere Messe­be­sucher für den Beruf, von dessen Vielfältigkeit  und Abwechslung viele Jugend­liche angetan waren, begeistert werden. Diverse Flyer und  Merkblätter trugen zur Infor­ma­ti­ons­ver­mittlung bei. Zudem konnten sich die inter­es­sierten  Schülerinnen und Schüler, darunter auch einige Umschüler, an den Give Aways erfreuen, die  der Deutsche Anwalt­verein aus seiner Werbe­kam­pagne zur Verfügung gestellt hatte. Zwei  Kanzleien aus Bamberg nutzten die Gelegenheit, direkt nach auszu­bil­denden und ausge­lernten  Rechts­an­walts­fachan­ge­stellten zu suchen und mit einem „Merkblatt“ auf sich aufmerksam zu  machen. 

Mit der Resonanz am Messe­stand konnte man mehr als zufrieden sein. Insgesamt besuchten  2.517 Inter­es­sierte die Ausbil­dungs­messe, bei der 142 Aussteller aus Stadt und Umland ihre  Unter­nehmen und Berufe vorstellten. Es bleibt die Hoffnung, dass sich in Zukunft wieder  mehr Jugend­liche für den Beruf der/des Rechts­an­walts­fachan­ge­stellten entscheiden.

Die nächste Bamberger Ausbil­dungs­messe wird am Samstag, 4.7.2020, an gewohnter Stelle  statt­finden.