Veran­stal­tungen

Datum
Juni
Samstag

Einst­weilige Verfügung im Gewerb­lichen Rechts­schutz

Seminar
Beginn 09.00 Ende 18.00 Ort Köln
Zeitstunden 7,5

Thema:
Systematisch und problemorientiert werden die Möglichkeiten und Schwierigkeiten der einstweiligen Verfügung im Gewerblichen Rechtsschutz erläutert und die örtlichen Besonderheiten der OLG-Rechtsprechung dargestellt. Die Teilnehmer sollten nach Besuch des Seminars imstande sein, anhand der Musterschriftsätze unlautere Werbung oder die rechtswidrige Verletzung einer Marke durch eine einstweilige Verfügung wirkungsvoll zu stoppen.

Montag

Die Kunst profes­sio­neller Verhand­lungsführung

Intensivkurs
Beginn 09.30 Ende 13.30 Ort Potsdam
Zeitstunden 30

Thema:
Weder hartes, durchsetzungsorientiertes Verhandeln im Sinne eines Verteilungskampfes noch weiches, sehr kompromissorientiertes Verhandeln ist auf Dauer erfolgreich. Thema dieses Intensivkurses ist ein anderer Ansatz: das integrative Verhandeln. Durch bestimmte Grundhaltungen, Strategien und Methoden können eigene Interessen umgesetzt und die Kooperationsbereitschaft des Verhandlungspartners erhöht werden - für wertschöpfende und nachhaltige Lösungen.

Dienstag

Düsseldorfer-Straf­rechts­dialog - Coaching Seminar, Verneh­mungs­lehre Zeugen/Beschul­digten, 2. Teil

Thema: Düsseldorfer-Strafrechtsdialog - Coaching Seminar, Vernehmungslehre Zeugen/Beschuldigten, 2. Teil 

Referent: Dipl. Psychologin Dr. rer. nat. Beate Daber, Düsseldorf 

Dipl. Psychologin Hildegard Arz, Bonn 

Beide Referentinnen sind forensisch erfahrene Gutachtenerstatterinnen und Gesellschafterinnen der PsychFor - Gesellschafterinnen für forensische Aussagepsychologie in Bonn 
Veranstaltungsort: Düsseldorfer AnwaltVerein
Raum E304, Werdener Str. 1, 40227 Düsseldorf
Datum: Dienstag, 26.06.2018 von 14:30 Uhr - 17:15 Uhr
Kosten 90,00 € zzgl. d. gesetzl. USt für Mitglieder
45,00 €  zzgl. d. gesetzl. USt für Mitglieder, die noch nicht länger als 3 Jahre  zugelassen sind.
            (Nachweis bitte mit Anmeldung vorlegen!) 
140,00 € zzgl. gesetzlicher USt. für sonstige Teilnehmer
§ 15 FAO: 2,5 Zeitstunden für Strafrecht

Online-Seminar: Erfolg­reiche Mitarbeit im Arbeits­recht - Block 3

Online-Seminar
Beginn 10.00 Ende 12.15
Zeitstunden 2

Thema:
Ziel ist die Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Rechtsanwalt und Mitarbeiter.

BWL für Juristen

Seminar
Beginn 11.30 Ende 18.00 Ort Stuttgart
Zeitstunden 6

Referent: Prof. Dr. Gunther Friedl, Technische Universität München

Das Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge ist für Juristen unentbehrlich, kommt aber im juristischen Studium regelmäßig zu kurz. Dieses Seminar vermittelt in praxisorientierter und kompakter Form die grundlegende Struktur des Rechnungswesens sowie moderne betriebswirtschaftliche Kennzahlen zur Analyse und Steuerung von Unternehmen.

Mitar­bei­ter­kon­trolle nach neuem Daten­schutz­recht

Seminar
Beginn 13.00 Ende 18.30 Ort München
Zeitstunden 5

Bitte sehen Sie den detail­lierten Ankündigungstext hier:

Ankündigung auf der MAV-Website

Veranstalter Münchener Anwaltverein e.V.

Online-Seminar: Patien­tenverfügung - Wie denn nun richtig?

Online-Seminar
Beginn 14.00 Ende 16.45
Zeitstunden 2,5

Thema:
Anhand der neueren Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes wird ein Überblick über die aktuelle Rechtslage im Patientenverfügungsrecht gegeben.

Mittwoch

Schen­kungsrückfor­derung wegen Verarmung / Sozial­hil­fe­re­gress

Seminar
Thema: Schenkungsrückforderung wegen Verarmung / Sozialhilferegress
Referent: Prof. Dirk Zeranski
Veranstaltungsort:  
Datum: Mittwoch, 27.06.2018 von 11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kosten 190,00 € zzgl. d. gesetzl. USt für Mitglieder
95,00 €  zzgl. d. gesetzl. USt für Mitglieder, die noch nicht länger als 3 Jahre  zugelassen sind.
            (Nachweis bitte mit Anmeldung vorlegen!) 
240,00 € zzgl. gesetzlicher USt. für sonstige Teilnehmer
§ 15 FAO: 5 Zeitstunden für Erb- und Familienrecht

Online-Seminar­reihe Bank- und Kapital­markt­recht: Aktuelle Entwick­lungen im Kapital­an­la­ge­recht - 2. Quartal

Online-Seminar
Beginn 13.00 Ende 15.45
Zeitstunden 2,5

Thema:
Es werden aktuelle Entwicklungen im Bank- und Kapitalanlagerecht anhand aktueller Entscheidungen und Gesetzesentwicklungen erörtert, u. a. Neue Pflichten in der Anlageberatung nach MiFID II und 2. FiMaNoG, etwaige aktuelle Entwicklungen im Verbraucherkreditrecht, Widerruf von Darlehensverträgen, Schadenersatz wegen Schlechtberatung im Zusammenhang mit der Beratung und Vermittlung von Kapitalanlageprodukten.

Online-Seminar­reihe Straf­recht: Aktuelle Fälle und Entschei­dungen darge­stellt aus Vertei­di­ger­sicht - 2. Quartal

Online-Seminar
Beginn 14.00 Ende 16.45
Zeitstunden 2,5

Thema:
Die Praxis des Strafverfahrens ist in Bewegung wie selten zuvor. Das Verfassungsurteil zur Verständigung und andere Streitfragen werden sogar von den Senaten des BGH unterschiedlich beantwortet. Der durch das Seminar vermittelte aktuelle Überblick soll helfen, Verteidigungsoptionen im Gerichtssaal oder im Ermittlungsverfahren sinnvoll wahrzunehmen.