Veranstaltungen

Datum
Dezember
Freitag

Autokauf und Leasing

Seminar
Beginn 13.30 Ende 19.00 Ort Hagen
Zeitstunden 5

Thema:
Anhand der Rechtsprechung (insb. des BGH) werden aktuelle Fragen und Probleme des Autokaufrechts, insbesondere der Sachmangelhaftung und des Leasingrechts behandelt.

Online-Seminar: 1 x 1 Buchführung in der Anwaltskanzlei - Einführung

Online-Seminar
Beginn 14.00 Ende 16.15
Zeitstunden 2

Thema:
Vermittlung der speziellen Struktur der Buchhaltung in der Anwaltskanzlei, Vorbereitung der Finanzbuchhaltung von der Rechnungsstellung über den Zahlungsverkehr (Bank, Kasse, div. Konten) bis hin zur selbstständigen Erstellung einfacher Monatsabschlüsse und Umsatzsteuervoranmeldungen

Samstag

Aktuelle Rechtsprechung des BGH und der Obergerichte zum Erbrecht

Seminar
Ort Saarbrücken
Zeitstunden 5

SEMINARINHALT
Samstag, der 08.12.2018, 09:00-15:00 Uhr, 5 Vortragsstunden
__________________________________________________________________________________

  • Pflichtteilsrecht, u.a. Begriff des Abkömmlings, Berechnung des Nachlasswertes, Auskunftspflicht des Erben, Pflichtteilsergänzung, Pflichtteilsentziehung, Verjährung
  • Testament, u.a. Auslegung testamentarischer Bestimmungen, Formwirksamkeit, Testierfähigkeit, Widerruf und Bindungswirkung gemeinschaftlicher Testamente, Annahme und Ausschlagung, Anfechtung
  • Erbengemeinschaft, u.a. Verwaltung des Nachlasses, Einziehung von Nachlassforderungen, Abschichtung, Auseinandersetzung
  • Erbvertrag, u.a. beeinträchtigende Schenkungen
  • Vor- und Nacherbschaft, insbesondere bei Grundbucheintragungen
  • Testamentsvollstreckung, u.a. Ernennung des Testamentsvollstreckers, Umfang der Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis, Bestimmung des Testamentsvollstreckers
  • Internationales Privatrecht, u.a. erste Entscheidungen zur EuErbVO
  • Totenfürsorgerecht und Beerdigungskosten
  • Erb- und Pflichtteilsverzicht
  • Prozessuale und verfahrensrechtliche Fragen, u.a. Kosten im Erbscheinverfahren, Schiedsgerichtsklausel, Nachlassverwaltung
  • Materielle Fragestellungen, u.a. Digitaler Nachlass, Lebensversicherung
  • Erb- und Pflichtteilsrecht nichtehelicher Kinder

Ihr Referent: Dr. Christoph Karczewski, Richter am BGH, Karlsruhe

Veranstalter Saarländischer Anwaltverein e.V.

Verteidigung in Verkehrsstrafsachen

Seminar
Beginn 09.00 Ende 14.30 Ort Neuss
Zeitstunden 5

Thema:
Es werden Verteidigungsansätze aus Sicht eines Praktikers erörtert, um sowohl im Ermittlungsverfahren als auch in der Hauptverhandlung gegen den Tatvorwurf vorgehen zu können.

Montag

Online-Seminarreihe Arzthaftungsrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2018 - 4. Quartal

Online-Seminar
Beginn 14.00 Ende 16.45
Zeitstunden 2,5

Thema:
Arzthaftungsrecht ist Fallrecht. Dieses Seminar bringt Sie auf den neuesten Stand. Die höchst- und obergerichtliche Rechtsprechung wird anhand der jüngsten veröffentlichten Entscheidungen umfassend behandelt. So erhalten Sie schnelle Informationen für Ihre tägliche Praxis.

Online-Seminarreihe Verwaltungsrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2018 - 4. Quartal

Online-Seminar
Beginn 15.15 Ende 18.00
Zeitstunden 2,5

Thema:
Das allgemeine und besondere Verwaltungsrecht wird stark geprägt von der Rechtsprechung und in den letzten Jahren vom Unionsrecht. Diese Seminarreihe bringt Sie auf den aktuellen Stand. Die Themenauswahl orientiert sich an aktuellen Rechtsentwicklungen. Dabei wird vor allem die neuere Rechtsprechung der Obergerichte, des Bundesverwaltungsgerichts, aber auch der Europäischen Gerichte umfassend behandelt und praxisnah aufbereitet.

Arbeitskreis Medizinrecht

Beginn 18.00 Ende 20.00

Für Mitglieder des Berliner Anwaltsvereins ist die Teilnahme kostenlos; es wird eine Teilnahmebescheinigung nach § 15 FAO ausgestellt.

Um Anmeldung unter ak-medizinrecht@berliner-anwaltsverein.de wird freundlich gebeten.

Dienstag

Online-Seminarreihe Verkehrsrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2018 - 4. Quartal

Online-Seminar
Beginn 13.00 Ende 15.45
Zeitstunden 2,5

Thema:
Das Seminar will fortlaufend über die aktuelle höchst- und obergerichtliche Rechtsprechung zum Verkehrszivilrecht informieren - über Entscheidungen, die man kennen muss. Dabei wird der gesamte Bereich des Schadenrechts abgedeckt, von der Haftung dem Grunde nach, über Haftungsausschlüsse und -übergang bis zur Schadenhöhe. Soweit geboten, werden die Entscheidungen mit einem kurzen Überblick zu ihrem systematischen Kontext vorgestellt.

Mittwoch

Die Rechtsprechung des Kammergerichts zum Verkehrsrecht

Seminar
Beginn 13.00 Ende 18.40 Ort Berlin
Zeitstunden 5

Vortragsthemen:
* Die Rechtsprechung des Kammergerichts in Verkehrszivilsachen
* Die Rechtsprechung des Kammergerichts in Verkehrsbußgeld- und -strafsachen

Online-Seminarreihe Strafrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen dargestellt aus Verteidigersicht - 4. Quartal

Online-Seminar
Beginn 14.00 Ende 16.45
Zeitstunden 2,5

Thema:
Die Praxis des Strafverfahrens ist in Bewegung wie selten zuvor. Das Verfassungsurteil zur Verständigung und andere Streitfragen werden sogar von den Senaten des BGH unterschiedlich beantwortet. Der durch das Seminar vermittelte aktuelle Überblick soll helfen, Verteidigungsoptionen im Gerichtssaal oder im Ermittlungsverfahren sinnvoll wahrzunehmen.