Fortbildung für Anwältinnen und Anwälte

DAV-Veran­stal­tungs­ka­lender

Zur Wettbe­werbs- und Zukunfts­si­cherung der Anwalt­schaft gehören auch zeitgemäße Quali­fi­ka­tions- und Weiter­bil­dungs­an­gebote, die dem hohen Profes­sio­na­li­sie­rungsgrad des Anwalts­be­rufes gerecht werden. Der DAV hat sie!

Sowohl die örtlichen Anwalt­vereine als auch die Arbeits­ge­mein­schaften bieten ihren Mitgliedern kostengünstige Fortbil­dungen. In unserem Veran­stal­tungs­ka­lender finden Sie alle Termine im Überblick.

 

Datum
September
Mittwoch

76. Lehrgang Mediation

Mediationsausbildung
Beginn 08.30 Ende 17.00 Ort Düsseldorf
Zeitstunden 120

Methoden:
Theoretische Darstellung und Wissensvermittlung
Eigenes Üben und Erleben in Kleingruppenarbeit
Demonstration insbesondere in praktischen Übungen und Rollenspielen
Reflexion der eigenen Berufsrolle: als Rechtsanwalt und als Mediator/in
Berufs- und themenspezifische Selbsterfahrung


Baustein 1:
Konflikte und Grundlagen der Mediation
Verhandlungstechniken

Donnerstag, 12.09.2019, 08:30 - 18:30 Uhr
Freitag, 13.09.2019, 08:30 - 18:30 Uhr
Samstag, 14.09.2019, 08:30 - 17:00 Uhr


Baustein 2:
Mediation als kommunikative Aufgabe:
Gesprächsführung und Kommunikationstechniken

Mittwoch, 09.10.2019, 08:30 - 18:30 Uhr
Donnerstag, 10.10.2019, 08:30 - 18:30 Uhr
Freitag, 11.10.2019, 08:30 - 17:00 Uhr


Baustein 3:
Das Mediationsverfahren: Ablauf und Rahmenbedingungen

Mittwoch, 13.11.2019, 08.30 - 18:30 Uhr
Donnerstag, 14.11.2019, 08:30 - 18:30 Uhr
Freitag, 15.11.2019, 08:30 - 18:30 Uhr
Samstag, 16.11.2019, 08:30 - 17:00 Uhr


Baustein 4:
Konfliktkompetenzen in komplexen Strukturen

Mittwoch, 11.12.2019, 08:30 - 18:30 Uhr
Donnerstag, 12.12.2019, 08:30 - 18:30 Uhr
Freitag, 13.12.2019, 08:30 - 17:00 Uhr


Baustein 5:
Haltung, Rolle und Selbstverständnis der Mediatorin/des Mediators; Recht der und Recht in der Mediation

Mittwoch, 15.01.2020, 08:30 - 18:30 Uhr
Donnerstag, 16.01.2020, 08:30 - 18:30 Uhr
Freitag, 17.01.2020, 08:30 - 17:00 Uhr

73. Fachan­walts­lehrgang Verkehrs­recht

Fachanwaltslehrgang
Beginn 09.00 Ende 14.00 Ort Essen
Zeitstunden 120

Baustein 1:
Anspruchsgrundlagen und Anspruchsbeschränkungen
Sachschaden
ZPO

Donnerstag, 12.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 13.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 14.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 2:
Autokauf und KFZ-Leasing
Der Verkehrssachverständige

Donnerstag, 26.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 27.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 28.09.2019, 09.00 - 14.00 Uhr 1. Klausur

Baustein 3:
Personenschaden I
Personenschaden II

Donnerstag, 10.10.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 11.10.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 12.10.2019, 09.00 - 12.45 Uhr
Samstag, 12.10.2019, 13.45 - 18.45 Uhr

Baustein 4:
Versicherungsrecht

Donnerstag, 07.11.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 08.11.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 09.11.2019, 09.00 - 14.00 Uhr 2. Klausur

Baustein 5:
Verkehrsverwaltungsrecht
Verkehrsstrafrecht

Donnerstag, 28.11.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 29.11.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 30.11.2019, 09:00 - 18.45 Uhr

Baustein 6:
Ordnungswidrigkeitenrecht

Donnerstag, 12.12.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 13.12.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 14.12.2019, 09.00 - 14.00 Uhr 3. Klausur

30. Fachan­walts­lehrgang Bank- und Kapital­markt­recht

Fachanwaltslehrgang
Beginn 09.00 Ende 14.00 Ort Berlin
Zeitstunden 120

Baustein 1:
Grundlagen; Organisation der Kreditwirtschaft; Geschäftsverbindung zwischen Bank und Kunden; Bankentgelte; Einlagengeschäft, Garantiegeschäft; Auslandsgeschäft; Geldwäsche
Kreditkartengeschäft

Donnerstag, 12.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 13.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 14.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 2:
Zahlungsverkehr

Donnerstag, 26.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 27.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 28.09.2019, 09.00 - 14.00 Uhr 1. Klausur

Baustein 3:
Kreditgschäft, Datenschutz
Wertpapierhandel I: Wertpapierarten; Pfandbriefgeschäft; Emissions-/Konsortialgeschäft; Prospektrecht; Grundlagen der Prospekthaftung

Donnerstag, 24.10.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 25.10.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 26.10.2019, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 4:
Factoring, Leasing, Fernabsatz
Depot-; Investment-; Termingeschäfte;

Donnerstag, 31.10.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 01.11.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 02.11.2019, 09.00 - 14.00 Uhr 2. Klausur

Baustein 5:
Wertpapierhandel II: Anlegerschutz; Finanzkommissionsgeschäft; alternative Anlageformen
Vermögensverwaltung/ -verwahrung
Besonderheiten des Verfahrens- und Prozessrechts, Bankenrecht der EU

Donnerstag, 28.11.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 29.11.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 30.11.2019, 09:00 - 18.45 Uhr

Baustein 6:
Wertpapierhandel III: Rechte und Pflichten der Aktionäre
Steuerliche Bezüge zum Bank- und Kapitalmarktrecht
Kartellrecht
Bankenaufsicht

Donnerstag, 12.12.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 13.12.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 14.12.2019, 09.00 - 14.00 Uhr 3. Klausur

38. Fachan­walts­lehrgang Handels- und Gesell­schafts­recht

Fachanwaltslehrgang
Beginn 09.00 Ende 14.00 Ort Berlin
Zeitstunden 120

Baustein 1:
Materielles Handelsrecht, insb. Recht des Handelsstandes und der Handelsgeschäfte
Internationales Kaufrecht, insb. UN-Kaufrecht und Streitbeilegung bei internationalen Sachverhalten
Personengesellschaftsrecht mit Bezügen zum Familien- und Erbrecht

Donnerstag, 12.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 13.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 14.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 2:
GmbH-Recht mit Bezügen zum Gewerbe- und Handwerksrecht
GmbH-Recht mit Bezügen zum internationalen Gesellschaftsrecht

Donnerstag, 26.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 27.09.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 28.09.2019, 09.00 - 14.00 Uhr 1. Klausur

Baustein 3:
Bilanzrecht, steuerliche Gewinnermittlung, Besteuerung der Personenunternehmen
Besteuerung der Kapitalgesellschaften, Grundzüge des Gewerbe- und Umsatzsteuerrechts
Aktienrecht mit Bezügen zum internationalen Gesellschaftsrecht (insb. SE),
Bezüge des Rechts der AG zum Wertpapiererwerbs- und Übernahmerecht

Donnerstag, 24.10.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 25.10.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 26.10.2019, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 4:
Unentgeltlicher Gesellschafterwechsel und Unternehmensnachfolge mit Bezügen zum Erbschaft- und Ertragsteuerrecht
Verfahrens- und Prozessführung, Gesellschafterstreitigkeiten, menschenrechtliche Bezüge

Donnerstag, 07.11.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 08.11.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 09.11.2019, 09.00 - 14.00 Uhr 2. Klausur

Baustein 5:
Bezüge zum Arbeitsrecht, insb. zum Dienstvertrags- und Mitbestimmungsrecht
Krise und Sanierung, Insolvenz
Haftung im Gesellschaftsrecht, insb. von Unternehmensleitern und Aufsichtspersonen mitBezügen zum Strafrecht und Versicherungsrecht

Donnerstag, 21.11.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 22.11.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 23.11.2019, 09:00 - 18.45 Uhr

Baustein 6:
Unternehmenskauf und Anteilsübertragung, Konzernrecht, verbundene Unternehmen

32. Fachan­walts­lehrgang Sozial­recht

Fachanwaltslehrgang
Beginn 09.00 Ende 14.00 Ort Dortmund
Zeitstunden 120

Baustein 1:
Verfahren (SGB X und SGG)
Grundlagen (SGB I, SGB IV) und Gebühren

Freitag, 13.09.2019, 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 14.09.2019, 09:00 - 18:45 Uhr
Sonntag, 15.09.2019, 09:00 - 18:45 Uhr

Baustein 2:
Renten wegen Alter und Erwerbsminderung

Freitag, 27.09.2019, 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 28.09.2019, 09:00 - 18:45 Uhr
Sonntag, 29.09.2019, 09:00 - 14:00 Uhr 1. Klausur

Baustein 3:
Leistungsbereich Behinderung, Recht der sozialen Entschädigung bei Gesundheitsschäden
Medizinische Grundlagen
Leistungsbereich Arbeitslosigkeit, Arbeitsförderung

Freitag, 11.10.2019, 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 12.10.2019, 09:00 - 18:45 Uhr
Sonntag, 13.10.2019, 09:00 - 18:45 Uhr

Baustein 4:
Leistungsbereich Unfall
Leistungsbereich Pflege

Freitag, 08.11.2019, 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 09.11.2019, 09:00 - 18:45 Uhr
Sonntag, 10.11.2019, 09:00 - 14:00 Uhr 2. Klausur

Baustein 5:
Leistungsbereich Krankheit
Grundlagen der Krankenversicherung
Vertragsarztrecht

Freitag, 29.11.2019, 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 30.11.2019, 09:00 - 18:45 Uhr
Sonntag, 01.12.2019, 09:00 - 18:45 Uhr

Baustein 6:
Leistungsbereich Grundsicherung für Arbeitssuchende; Sozialhilfe; Familie; Ausbildungsförderung

Freitag, 13.12.2019, 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 14.12.2019, 09:00 - 18:45 Uhr
Sonntag, 15.12.2019, 09:00 - 14:00 Uhr 3. Klausur

Update zum Daten­schutz­recht - Recht­spre­chung und behördliche Entschei­dungen

Seminar
Ort Saarbrücken
Zeitstunden 7,5

SEMINARINHALT

Mittwoch, der 18.09.2019, 09:00-18:00 Uhr, 7,5 Vortragsstunden

__________________________________________________________________________________


In dem Seminar wird ein Überblick über die aktuellen Entwicklungen aus Rechtsprechung und der Praxis der Aufsichtsbehörden swie aktuellen Diskussionen im Datenschutzrecht, insbesondere zur DSGVO und dem BDSG, gegeben. Hierbei wird auch Bezug auf Entscheidungen in anderen EU-Mitgliedstaaten und Urteilen des EuGH genommen.

  • Aufsichtsbehörden: Stellungnahmen der europäischen und deutschen Datenschutzbehörden zu verschiedenen Themen der DSGVO (u. a. Beschäftigtendatenschutz, Datenschutzbeauftragter) und zum BDSG, Besprechung der Stellungnahmen und Analyse ihrer praktischen Auswirkungen.
  • Rechtsprechung: Überblick und Analyse der aktuellen Rechtsprechung des EuGH und der deutschen Gerichte zu datenschutzrechtlichen Themen.
  • Tätigkeitsberichte der Datenschutzbehörden: Überblick zu ausgewählten praxisrelevanten Schwerpunkten der Prüftätigkeit der Aufsichtsbehörden.

 

Ihr Referent:     Dr. Carlo Piltz, Rechtsanwalt, Berlin, zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV), Certified Information Privacy Professional/Europe (CIPP/E)

Dr. Carlo Piltz ist als externer Daten­schutz­be­auf­tragter tätig, berät und begleitet Projekte der Digita­li­sierung, ist Experte im Bereich Daten­schutz­recht u.a. als Sachverständiger im Bundestag und als Referent zur Daten­schutz­grund­ver­ordnung tätig.

Veranstalter Saarländischer Anwaltverein e.V.

Beweisantragsrecht

Thema: Beweisantragsrecht
Referent: Prof. Dr. Hartmut Schneider
Bundesanwalt beim BGH
Leiter der Dienststelle Leipzig der Bundesanwaltschaft
Honorarprofessor an der Freien Universität Berlin
Schriftleiter der NStZ - Autor im Münchener Kommentar zum StGB (Tötungsdelikte), sowie im Karlsruher Kommentar zu §§ 199-212, §§ 238-243 Stopp
und
Dr. h.c. Rüdiger Deckers, FA f. Strafrecht, Kanzlei tdwe, Düsseldorf
Veranstaltungsort:  
Datum: Mittwoch, 18.09.2019 von 11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kosten
200,00 € zzgl. d. gesetzl. USt für Mitglieder
100,00 € zzgl. d. gesetzl. USt für Mitglieder, die noch nicht länger als 3 Jahre zugelassen sind.
(Nachweis bitte mit Anmeldung vorlegen!)
250,00 € zzgl. gesetzlicher USt. für sonstige Teilnehmer
§ 15 FAO: 5 Zeitstunden für Strafrecht

Gebührentaktik und -management im famili­en­recht­lichen Mandat

Seminar
Beginn 09.00 Ende 16.00 Ort Hamburg

Gebührentaktik und -management im famili­en­recht­lichen Mandat

Teil I: Gesetzliche Gebühren nach dem RVG
Chancen und Möglichkeiten zur Gebührenoptimierung
- Taktik während des Mandates und im Termin
- Haftungsfragen
- Gebührentechnische Basics, Finessen und Feinheiten
Gegenstandswert
Geschäftsgebühr
   Munition und Argumente im Kampf gegen die Rechtsschutzversicherung
Die Einigung aus gebührentechnischer Sicht
   Gerichtliche und außergerichtliche Gebühren beim Mehrvergleich
   Umfang der VKH und Erstattung aus der Staatskasse
Terminsgebühr - Gebührenchance und wirklich alle Anwendungsfälle
   Schriftliches Verfahren, mit und ohne Termin - mit und ohne Gegenseite
Erstattungspflichten der Gerichtskasse

Teil II: Vergütungsvereinbarungen
Den rechtlichen Rahmen einhalten und erlaubte Spielräume ausleben und nutzen
Konkrete Formulierungsvorschläge

Teil III: Management
Was fordern DSGVO, RVG, BRAO und BGH?
VKH- und Beratungshilfe-Mandat
   Gebührenoptimierung

Aktuelle Recht­spre­chung im Bereich des öffent­lichen Baurechts

Seminar
Beginn 13.00 Ende 18.30 Ort München
Zeitstunden 5
Veranstalter Münchener Anwaltverein e.V.