Fortbildung für Anwältinnen und Anwälte

DAV-Veran­stal­tungs­ka­lender

Zur Wettbe­werbs- und Zukunfts­si­cherung der Anwalt­schaft gehören auch zeitgemäße Quali­fi­ka­tions- und Weiter­bil­dungs­an­gebote, die dem hohen Profes­sio­na­li­sie­rungsgrad des Anwalts­be­rufes gerecht werden. Der DAV hat sie!

Sowohl die örtlichen Anwalt­vereine als auch die Arbeits­ge­mein­schaften bieten ihren Mitgliedern kostengünstige Fortbil­dungen. In unserem Veran­stal­tungs­ka­lender finden Sie alle Termine im Überblick.

 

Datum
Mai
Mittwoch

Online-Seminar: Online-Tracking ohne Einwil­ligung? Was geht und was geht nicht?

Online-Seminar
Beginn 14.00 Ende 16.45
Zeitstunden 2,5

Worum geht es?
Das Nachverfolgen von Benutzer-Interaktionen ist für alle Online-Medien und Vertriebsstrategien von essentieller Bedeutung. Nur so können Schwachstellen der eigenen Website (z. B. mit Heatmaps), Klickverhalten (z. B. über Verhaltensanalysen), Erfolge verschiedener Werbemittel herausgearbeitet und personalisiertes Marketing betrieben werden. Für dieses Tracking einschließlich Profiling und automatisierter Entscheidungsfindung sind die personenbezogenen Daten der Nutzenden von besonderer Bedeutung. Es stellt sich die Frage, was datenschutzrechtlich überhaupt noch ohne Einwilligung der betroffenen Personen beim Tracking möglich ist und wie sich die Aufsichtsbehörden dazu positioniert haben.

Online-Seminar­reihe Verga­be­recht: Aktuelle Fälle und Entschei­dungen 2020 - 1. Halbjahr

Online-Seminar
Beginn 15.00 Ende 17.45
Zeitstunden 2,5

Worum geht es?
Mit diesem Seminar können Sie sich auf den aktuellen Stand der Entwicklungen im Bereich des Vergaberechts bringen. Sie erhalten aktuelle Informationen für Ihren Beratungs- und Arbeitsalltag. Zudem können Sie sich mit der Referentin und den übrigen Teilnehmenden zu fachlichen Fragestellungen aus der Praxis austauschen.

Donnerstag

Die Begleitung der Sterbenden und das Recht

Seminar
Beginn 09.00 Ende 18.00 Ort Köln
Zeitstunden 7,5

Worum geht es?
Sterben ist - auch rechtlich - ein komplexes Geschehen. Krankenversicherungs-, familien- und strafrechtliche Normen bestimmen den letzten Abschnitt des Lebens. In der Begleitung sterbender Menschen sind Familien-, Medizin-, Sozial- und Strafrecht eng verflochten. Das Seminar vermittelt rechtliche und medizinische Grundlagen sowie aktuelle Rechtsprechung.

Fallbe­spre­chung Kindeswohl

Seminar
Beginn 09.00 Ende 18.00 Ort Mannheim
Zeitstunden 7,5

Worum geht es?
In Abwandlung des Seminars Das Kindeswohl im Recht soll nunmehr der umfangreiche Stoff in Form von kurzen Fallbesprechungen aufbereitet werden. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, eigene Fallskizzen einzubringen. Zusammen mit einem umfangreichen Skript haben Sie dann einen ganzen Baukasten einschließlich Textbausteinen an der Hand, mit dem Sie Kindschaftssachen, jugendhilferechtliche und verwaltungsgerichtliche Angelegenheiten sowohl formal als auch inhaltlich effektiver und befriedigender bearbeiten können.

Korruptionsstrafrecht

Seminar
Beginn 09.00 Ende 18.00 Ort Stuttgart
Zeitstunden 7,5

Worum geht es?
Behandelt wird das vollständige Korruptionsstrafrecht für die Praxis - vom materiellen über das Prozessrecht bis zur Präventionsberatung und von der Individual- zur Organisationsverantwortung. Die Teilnehmenden lernen die unterschiedliche Herangehensweise als Verteidiger/-in und als Inhouse-Jurist/-in oder Berater/-in (z. B. rechtssichere Zuwendungsrichtlinie) verstehen.

Der Wettbe­werb­sprozess

Seminar
Beginn 09.00 Ende 18.00 Ort Köln
Zeitstunden 15

Worum geht es?
Das Seminar bietet das Wissen für Angriff und Verteidigung im Wettbewerbsprozess in praxisnaher Darstellung und hilft, typische Fehler zu vermeiden. Im Vordergrund stehen aktuelle Problemstellungen unter Berücksichtigung der neuesten Rechtsprechung, die an zwei Tagen aus anwaltlicher und richterlicher Sicht dargestellt werden.

Forschungs- und Entwick­lungs­verträge

Seminar
Beginn 09.00 Ende 18.00 Ort München
Zeitstunden 7,5

Worum geht es?
F&E-Verträge sind von zentraler Bedeutung im wissenschaftlich-technischen Bereich vieler Unternehmen. Die Investitionen und Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft nehmen kontinuierlich zu. Die Komplexität der Projekte und die branchenspezifischen Besonderheiten erfordern oft sehr spezifische und vielschichtige Verträge. Das Seminar wird Sie in die Lage versetzen, rechtlich zuverlässige Verträge zu gestalten oder zu überprüfen. Als besonderes Thema wird das EU Beihilferecht für F&E unter dem Gesichtspunkt Status und Ansätze zur Reform ab 2022 behandelt.

Beschäftigten­da­ten­schutz nach der EU Daten­schutz-Grund­ver­ordnung

Seminar
Beginn 09.00 Ende 18.00 Ort München
Zeitstunden 7,5

Worum geht es?
Seit Mai 2018 sind die Regelungen der EU Datenschutz-Grundverordnung sowie des geänderten deutschen BDSG anwendbar. Inzwischen gibt es umfangreiche Erfahrungen in der praktischen Umsetzung sowie erste behördliche Entscheidungen inkl. der Verhängung von Bußgeldern. Das Seminar gibt praktische Empfehlungen für die Umsetzung der vielfältigen Rechtspflichten in der betrieblichen Praxis. Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars ist das auch weiterhin bestehende Spannungsverhältnis zwischen Compliance-Anforderungen und den Beschränkungen, die sich hierbei durch das Datenschutzrecht ergeben.

Kranke Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­beiter: Heraus­for­de­rungen für Anwältinnen und Anwälte

Seminar
Beginn 09.00 Ende 18.00 Ort Düsseldorf
Zeitstunden 15

Worum geht es?
Die anwaltliche Beratung im Falle kranker Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist fachlich vielschichtig. Es muss dem zu beratenden Unternehmen dargelegt werden, wie bei häufiger oder Langzeiterkrankung bzw. Teilarbeitsunfähigkeit vorzugehen ist. Ebenso dargelegt wird die Vorgehensweise im Falle des Verdachts einer simulierten Erkrankung. Auf der anderen Seite steht die Beratung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die bei wiederholter oder langer Arbeitsunfähigkeit wissen wollen, wie sie sich gegen Vorwürfe und Verdächtigungen zur Wehr setzen. Beide Seiten bedürfen Beratung im Fall des Verfahrens der Betrieblichen Wiedereingliederung (BEM) oder in Fällen einer krankheitsbedingten Kündigung.

Mietrecht kompakt - Hamburg

Seminar
Beginn 13.30 Ende 20.00 Ort Hamburg
Zeitstunden 15

Worum geht es?
Losgelöst von der Hektik des Büroalltags werden aktuelle Brennpunkte der mietrechtlichen Praxis behandelt. Besuchen Sie den ganzen Kurs oder stellen Sie interessante Themen zu je fünf Vortragsstunden nach Ihren Bedürfnissen zusammen.