Veran­stal­tungs­ka­lender

Fortbildung braucht jeder

Datum
Oktober
Samstag

56. Fachan­walts­lehrgang Straf­recht

Fachanwaltslehrgang
Beginn 09.00 Ende 18.15 Ort München
Zeitstunden 120

Baustein 1:
Der Anwalt als Strafverteidiger; Vergütung, Fremdgeld, Geldwäsche, Durchsuchung, Beschlagnahme
Das Ermittlungsverfahren
Untersuchungshaft

Donnerstag, 13.09.2018, 09.00 - 18.15 Uhr
Freitag, 14.09.2018, 09.00 - 18.15 Uhr
Samstag, 15.09.2018, 09.00 - 14.45 Uhr
Samstag, 15.09.2018, 15.15 - 18.15 Uhr 1. Klausur

Baustein 2:
Die Hauptverhandlung und Europäische Bezüge zum Verfahrensrecht
Methodik der Strafverteidigung, Vernehmungstaktik/Überprüfung von Aussagen auf Glaubhaftigkeit und Irrtumsfreiheit

Donnerstag, 04.10.2018, 09.00 - 18.15 Uhr
Freitag, 05.10.2018, 09.00 - 18.15 Uhr
Samstag, 06.10.2018, 09.00 - 14.45 Uhr
Samstag, 06.10.2018, 15.15 - 18.15 Uhr 2. Klausur

Baustein 3:
Kapitalstrafrecht, Umgang mit dem SV, Kriminalistik
Recht der Strafzumessung
Materielles Recht anhand aktueller Rechtsprechung

Donnerstag, 18.10.2018, 09.00 - 18.15 Uhr
Freitag, 19.10.2018, 09.00 - 18.15 Uhr
Samstag, 20.10.2018, 09.00 - 18.15 Uhr

Baustein 4:
Revisionsrecht
Rechtsmedizin
Psychiatrie
Betäubungsmittelstrafrecht

Donnerstag, 22.11.2018, 09.00 - 18.15 Uhr
Freitag, 23.11.2018, 09.00 - 18.15 Uhr
Samstag, 24.11.2018, 09.00 - 12.00 Uhr 3. Klausur
Samstag, 24.11.2018, 13.00 - 18.00 Uhr

Baustein 5:
Steuerstrafrecht
Wirtschaftsstrafrecht
Vermögensabschöpfung

Donnerstag, 29.11.2018, 09.00 - 18.15 Uhr
Freitag, 30.11.2018, 09.00 - 18.15 Uhr
Samstag, 01.12.2018, 09.00 - 14.45 Uhr
Samstag, 01.12.2018, 15.15 - 18.15 Uhr 4. Klausur

Baustein 6:
Verkehrsstrafrecht, OWiG-Verfahren
Jugendstrafrecht
Strafvollstreckung, Strafvollzug und Entschädigungsverfahren

Donnerstag, 13.12.2018, 09.00 - 18.15 Uhr
Freitag, 14.12.2018, 09.00 - 18.15 Uhr
Samstag, 15.12.2018, 09.00 - 14.45 Uhr
Samstag, 15.12.2018, 15.15 - 18.15 Uhr 5. Klausur

52. Fachan­walts­lehrgang Bau- und Archi­tek­ten­recht

Fachanwaltslehrgang
Beginn 09.00 Ende 14.00 Ort Düsseldorf
Zeitstunden 120

Baustein 1:
Bauvertrag, AGB, Kündigung
Leistungsbeschreibung/Nachträge
Vergaberecht

Donnerstag, 13.09.2018, 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag, 14.09.2018, 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 15.09.2018, 09:00 - 18:45 Uhr

Baustein 2:
Bautechnik
Abnahme/Mangelrecht

Donnerstag, 27.09.2018, 09:00 - 15:15 Uhr
Donnerstag, 27.09.2018, 15:30 - 18:45 Uhr
Freitag, 28.09.2018, 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 29.09.2018, 09:00 - 14:00 Uhr 1. Klausur

Baustein 3:
Bauträgerrecht, grenzüberschreitende Bauverträge und Europäisches Schuldrecht
Architektenrecht

Donnerstag, 18.10.2018, 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag, 19.10.2018, 09:00 - 12:45 Uhr
Freitag, 19.10.2018, 13:45 - 18:45 Uhr
Samstag, 20.10.2018, 09:00 - 18:45 Uhr

Baustein 4:
Sicherheiten im Baurecht
Bau- und Insolvenzrecht

Donnerstag, 08.11.2018, 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag, 09.11.2018, 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 10.11.2018, 09:00 - 14:00 Uhr 2. Klausur

Baustein 5:
Bauprozess
Baubetriebslehre
Bauzeit

Donnerstag, 22.11.2018, 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag, 23.11.2018, 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 24.11.2018, 09:00 - 18:45 Uhr

Baustein 6:
Öffentliches Baurecht
Schlichtung/Schiedsgericht/Mediation
Versicherungen am Bau

Donnerstag, 06.12.2018, 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag, 07.12.2018, 09:00 - 12:45 Uhr
Freitag, 07.12.2018, 13:45 - 18:45 Uhr
Samstag, 08.12.2018, 09:00 - 14:00 Uhr 3. Klausur

35. Fachan­walts­lehrgang Medizin­recht

Fachanwaltslehrgang
Beginn 09.00 Ende 14.00 Ort Berlin
Zeitstunden 120

Baustein 1

Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere zivilrechtliche Haftung

Donnerstag, 13.09.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag, 14.09.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 15.09.2018 09:00 - 18:45 Uhr

Baustein 2

Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere strafrechtliche Haftung
Berufsrecht der Heilberufe, insbesondere ärztliches Berufsrecht,
Grundzüge des Berufsrechts sonstiger Heilberufe, einschließlich europa- und verfassungsrechtlicher Vorgaben

Donnerstag, 27.09.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag, 28.09.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 29.09.2018 09:00 - 14:00 Uhr 1. Klausur

Baustein 3

Recht der gesetzlichen Krankenversicherung, insbesondere Vertragsarzt- und Vertragszahnarztrecht einschließlich vertragszahnärztliches Vergütungsrecht

Donnerstag, 18.10.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag, 19.10.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 20.10.2018 09:00 - 18:45 Uhr

Baustein 4
Krankenhausrecht einschließlich Bedarfsplanung, Chefarztvertragsrecht
Krankenhausrecht, Finanzierung

Donnerstag, 08.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag, 09.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 10.11.2018 09:00 - 14:00 Uhr 2. Klausur

Baustein 5

Vertrags- und Gesellschaftsrecht der Heilberufe, einschließlich Vertragsgestaltung
Vergütungsrecht der Heilberufe, private Krankenversicherung

Donnerstag, 15.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag, 16.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag, 17.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr

Baustein 6

Grundzüge des Arzneimittel- und Medizinproduktrechts, Grundzüge des Apothekenrechts
Grundzüge des Medizinproduktrechts
Grundzüge der Pflegeversicherung

Donnerstag, 29.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag, 30.11.2018 09:00 - 13:15 Uhr
Freitag, 30.11.2018 14:15 - 18:45 Uhr
Samstag, 01.12.2018 09:00 - 14:00 Uhr 3. Klausur

5. Fachan­walts­lehrgang Migra­ti­ons­recht

Fachanwaltslehrgang
Beginn 09.00 Ende 14.00 Ort Dortmund
Zeitstunden 120

Baustein 1:
Grundstruktur und Arten von Aufenthaltstiteln; Aufenthaltsrecht - allg. Erteilungsvoraussetzungen, Visum und Visumverfahren, Nebenbestimmungen, Aufenthaltsverfestigung und § 7 AufenthG Aufenhaltstitel I: Familienzusammenführung (inkl. Personenstandsrecht) und § 37 AufenthG
Aufenhaltstitel II: Arbeitsmigration, selbständige Tätigkeit, § 38a AufenthG
Studium, betriebl. Ausbildung

Freitag, 14.09.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 15.09.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Sonntag, 16.09.2018, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 2:
Aufenthaltsbeendigung: Ablauf, Rücknahme, Widerruf, Ausweisung inkl. Sperrwirkung der Ausweisung
Durchsetzung der Ausreisepflicht, Sperrwirkung der Abschiebung, Duldung, Haftungsfragen, Gebühren

Freitag, 28.09.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 29.09.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Sonntag, 30.09.2018, 09.00 - 14.00 Uhr 1. Klausur

Baustein 3:
Materielles Asylrecht, insb. Flüchtlings-, subsidärer und nationaler Schutz, Widerruf und Erlöschen
Asylverfahrensrecht (inkl. Registrierung, Status während Verfahren und Folgeverfahren), UMF
Dublin-, Flughafen-, Grenzverfahren

Freitag, 12.10.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 13.10.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Sonntag, 14.10.2018, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 4:
Aufenthaltstitel III: humanitäre Aufenthaltstitel
Das Mandat im Migrationsrecht: Anbahnung, Geld, Informationsbeschaffung, Zusammenarbeit mit Beratungsstellen, Kommunikation
Abschiebungshaft; Besonderheiten des Datenschutzes

Freitag, 09.11.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 10.11.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Sonntag, 11.11.2018, 09.00 - 14.00 Uhr 2. Klausur

Baustein 5:
Besonderheitendes Verfahrens- und Prozessrechts
Unionsrecht - Aufenthaltsrecht von Unionsbürgern und Familienangehörigen
ARB 1/80 EWG/Türkei, sonstige unionsrechtliche oder völkerrechtliche Migrationsregelungen; Rechtliche Besonderheiten der
Auswanderung

Freitag, 23.11.2018

25. Grundkurs Notarprüfung

Notarakademie
Beginn 09.00 Ende 15.45 Ort Bad Homburg
Zeitstunden 120

Ziel:
Mit dem Grundkurs Notarprüfung werden Sie in die Lage versetzt, die für eine Bewerbung um ein Notaramt notwendige notarielle Fachprüfung zu bestehen. Die umfassende Einführung in die wesentlichen Felder notarieller Tätigkeiten qualifiziert Sie auch für eine ordnungsgemäße Notarvertretung.

Die Inhalte des Grundkurses orientieren sich an den Prüfungsschwerpunkten der notariellen Fachprüfung. Darüber hinaus wird grundlegendes Wissen der notariellen Praxis vermittelt.

Bestandteile des Grundkurses sind ein Workshop zur Klausurerstellung in der notariellen Fachprüfung und zwei Übungsklausuren.

Workshop zur Klausur in der notariellen Fachprüfung:
Um die Vorbereitung auf den schriftlichen Teil der notariellen Fachprüfung zu optimieren, bieten wir Ihnen am letzten Kurstag der zweiten Kurswoche einen Workshop zur Klausurenerstellung an. Anhand praktischer Tipps und Übungen - exemplarisch im Bereich Gesellschaftsrecht - werden Sie mit einer optimalen Klausurtechnik vertraut gemacht. Weitere Informationen finden Sie in den ausführlichen Inhalten der Woche 2.

Übungsklausuren:
Eine erste Übungsklausur erhalten Sie am Montag nach dem Klausuren-Workshop. Diese Klausur wird Ihnen per E-Mail zugestellt. Sie können die Klausur in Heimarbeit lösen und zur Korrektur einschicken. Nach Abschluss der Korrektur erhalten Sie eine detaillierte Musterlösung. Außerdem wird die Klausur ausführlich online besprochen. Die Termine für die Abgabe Ihrer Lösungen und für die Online-Besprechung werden Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.

Eine zweite Übungsklausur erhalten Sie im Laufe / nach Abschluss des Kurses. Diese Klausur wird im Rahmen des Klausurenfernkurses stattfinden. Auch hier gilt: egal, ob Sie eine Lösung zur Korrektur einreichen oder nicht: jeder erhält eine ausführliche Musterlösung, die eine Selbstkontrolle ermöglicht. Ergänzend findet auch hier eine Online-Besprechung statt. In den Online-Besprechungen wird nicht nur die Klausurlösung vorgestellt. Sie haben auch

113. Fachan­walts­lehrgang Arbeits­recht

Fachanwaltslehrgang
Beginn 08.30 Ende 13.30 Ort Hamburg
Zeitstunden 120

Baustein 1:
Grundlagen des Arbeitsrechts / Abschluss und Inhalt des Arbeitsverhältnisses / Gestaltung von Arbeitsverträgen
Grundlagen des allgemeinen Kündigungsschutzes
Verhaltensbedingte, ordentliche und außerordentliche Kündigung

Donnerstag, 20.09.2018, 08.30 - 18.15 Uhr
Freitag, 21.09.2018, 08.30 - 18.15 Uhr
Samstag, 22.09.2018, 08.30 - 18.15 Uhr

Baustein 2:
Betriebs- und personenbedingte Kündigung / Änderungskündigung
Aufhebungs- und Abwicklungsvertrag

Donnerstag, 18.10.2018, 08.30 - 18.15 Uhr
Freitag, 19.10.2018, 08.30 - 18.15 Uhr
Samstag, 20.10.2018, 08.30 - 13.30 Uhr 1. Klausur

Baustein 3:
Betriebsverfassungs-, Mitbestimmungs- und Personalvertretungsrecht

Donnerstag, 08.11.2018, 08.30 - 18.15 Uhr
Freitag, 09.11.2018, 08.30 - 18.15 Uhr
Samstag, 10.11.2018, 08.30 - 18.15 Uhr

Baustein 4:
Grundzüge der betrieblichen Altersversorgung
Grundzüge des Arbeitsförderungs- und des Sozialversicherungsrechts

Donnerstag, 15.11.2018, 08.30 - 18.15 Uhr
Freitag, 16.11.2018, 08.30 - 18.15 Uhr
Samstag, 17.11.2018, 08.30 - 13.30 Uhr 2. Klausur

Baustein 5:
Arbeitsgerichtsverfahren
Arbeitsrechtliche Nebengesetze / Berufsausbildungsverhältnis

Donnerstag, 29.11.2018, 08.30 - 18.15 Uhr
Freitag, 30.11.2018, 08.30 - 18.15 Uhr
Samstag, 01.12.2018, 08.30 - 18.15 Uhr

Baustein 6:
Tarifvertragsrecht; Arbeitskampfrecht
Umwandlung, Umstrukturierung; Schutz besonderer Personengruppen

Donnerstag, 13.12.2018, 08.30 - 18.15 Uhr
Freitag, 14.12.2018, 08.30 - 18.15 Uhr
Samstag, 15.12.2018, 08.30 - 13.30 Uhr 3. Klausur

37. Fachan­walts­lehrgang Handels- und Gesell­schafts­recht

Fachanwaltslehrgang
Beginn 09.00 Ende 14.00 Ort Köln
Zeitstunden 120

Baustein 1:
Materielles Handelsrecht, insb. das Recht des Handelsstandes und der Handelsgeschäfte
Internationales Kaufrecht, insb. UN-Kaufrecht und Streitbeilegung bei internationalen Sachverhalten
Personengesellschaftsrecht mit Bezügen zum Familien- und Erbrecht

Donnerstag 20.09.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag 21.09.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag 22.09.2018 09:00 - 18:45 Uhr

Baustein 2:
GmbH-Recht mit Bezügen zum Gewerbe- und Handwerksrecht
GmbH-Recht mit Bezügen zum internationalen Gesellschaftsrecht

Donnerstag 04.10.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag 05.10.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag 06.10.2018 09:00 - 14:00 Uhr 1. Klausur

Baustein 3:
Bilanzrecht, steuerliche Gewinnermittlung, Besteuerung der Personenunternehmen
Besteuerung der Kapitalgesellschaften, Grundzüge des Gewerbe- und Umsatzsteuerrechts
Unentgeltlicher Gesellschafterwechsel und Unternehmensnachfolge mit Bezügen zumErbschaft- und Ertragsteuerrecht

Donnerstag 01.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag 02.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag 03.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr

Baustein 4:
Aktienrecht mit Bezügen zum internationalen Gesellschaftsrecht (insb. SE), Bezüge des Rechts der AG zum Wertpapiererwerbs- und Übernahmerecht
Verfahrens- und Prozessführung, Gesellschafterstreitigkeiten, menschenrechtliche Bezüge

Donnerstag 15.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag 16.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag 17.11.2018 09:00 - 14:00 Uhr 2. Klausur

Baustein 5:
Bezüge zum Arbeitsrecht, insb. zum Dienstvertrags- und Mitbestimmungsrecht
Krise und Sanierung, Insolvenz
Haftung im Gesellschaftsrecht, insb. von Unternehmensleitern und Aufsichtspersonen mit Bezügen zum Strafrecht und Versicherungsrecht

Donnerstag 29.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag 30.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag 01.12.2018 09:00 - 18:45 Uhr

Baustein 6:
Unternehmenskauf und Anteilsübertragung, Konzernrecht, verbunden

5. Fachan­walts­lehrgang Insol­venz­recht

Fachanwaltslehrgang
Beginn 09.00 Ende 13.00 Ort Frankfurt a. M.
Zeitstunden 180

Baustein 1
Einführung; Betriebliches Rechnungswesen I - Buchführung, Bilanzierung und Bilanzanalyse

Donnerstag 27.09.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag 28.09.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag 29.09.2018 09:00 - 16:30 Uhr

Baustein 2
Betriebliches Rechnungswesen II - Internes und Externes Rechnungswesen in der Insolvenz
Betriebliches Rechnungswesen II - Planungs- und Fortführungsrechnungen in der Insolvenz

Donnerstag 25.10.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag 26.10.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag 27.10.2018 09:00 - 16:30 Uhr

Baustein 3
Betriebswirtschaftliche Fragen des Insolvenzplans, der Sanierung, der übertragenden Sanierung und der Liquidation
Donnerstag 08.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag 09.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag 10.11.2018 09:00 - 12:00 Uhr 1. Klausur

Baustein 4
Insolvenzeröffnungsverfahren und Regelverfahren
Insolvenzgründe und Wirkungen des Insolvenzantrages
Wirkungen der Verfahrenseröffnung, Sonderinsolvenzen

Donnerstag 22.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag 23.11.2018 09:00 - 13:15 Uhr
Freitag 23.11.2018 14:15 - 18:45 Uhr
Samstag 24.11.2018 09:00 - 18:45 Uhr

Baustein 5
Amt des (vorläufigen) Insolvenzverwalters
Sicherung und Verwaltung der Masse
Abwicklung von Vertragsverhältnissen

Donnerstag 06.12.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag 07.12.2018 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag 08.12.2018 09:00 - 13:00 Uhr 2. Klausur

Baustein 6
Insolvenzanfechtung - materiell
Insolvenzanfechtung - prozessual
Aussonderungs-, Absonderungs- und Aufrechnungsrechte
Insolvenzgläubiger

Donnerstag 17.01.2019 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag 18.01.2019 09:00 - 18:45 Uhr
Samstag 19.01.2019 09:00 - 13:15 Uhr
Samstag 19.01.2019 14:15 - 18:45 Uhr

Baustein 7
Arbeits- und Sozialrecht in der Insolvenz
Steuerrecht und Gesellschaftsrecht in der Insolvenz

Donnerstag 31.01.2019 09:00 - 18:45 Uhr
Freitag 01.02.2019 09:00 - 18:45 Uhr

40. Fachan­walts­lehrgang Erbrecht

Fachanwaltslehrgang
Beginn 09.00 Ende 14.00 Ort Berlin
Zeitstunden 120

Baustein 1:
Erbrechtl. Mandat; berufsrechtl. Fragen; Annahme/Ausschlagung der Erbschaft
Bezüge zum Familienrecht
Pflichtteilsrecht: Anspruch, Berechnung, Verfahren

Donnerstag, 11.10.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 12.10.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 13.10.2018, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 2:
Erbengemeinschaft; Verwaltung und Teilung des Nachlasses
Erbenhaftung; Nachlassverwaltung, -insolvenz, -pflegschaft

Donnerstag, 08.11.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 09.11.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 10.11.2018, 09.00 - 14.00 Uhr 1. Klausur

Baustein 3:
Vermächtnisse, Vor- und Nacherbfolge
Testaments- und Vertragsgestaltung: Auslegung und Anfechtung
Gemeinschaftliches Testament

Donnerstag, 29.11.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 30.11.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 01.12.2018, 09.00 - 18.45 Uhr

Baustein 4:
Vorweggenommene Erbfolge, Bezüge zum Sozialrecht
Bezüge zum Schuldrecht (Banken, Versicherungen etc.)
Internationales Erbrecht

Donnerstag, 13.12.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 14.12.2018, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 15.12.2018, 09.00 - 14.00 Uhr 2. Klausur

Baustein 5:
Erbschaft- und Schenkungsteuer
Ertragsteuer, GesellR u. Unternehmensnachfolge, steuerrechtl. Verfahrensfragen
Stiftungsrecht

Donnerstag, 10.01.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 11.01.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 12.01.2019, 09.00 - 18:45 Uhr


Baustein 6:
Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung
Testamentsvollstreckung

Donnerstag, 31.01.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Freitag, 01.02.2019, 09.00 - 18.45 Uhr
Samstag, 02.02.2019, 09.00 - 14.00 Uhr 3. Klausur

AnwaltsStart - 3 Tage

Seminar
Ort Hamburg
 

1. Tag: Donnerstag 18. Oktober 2018

14:00 bis 14:30 Uhr
Begrüßung und Eröffnung Vertreter von HAV/ Forum Junger Anwaltschaft/ DANV

14:30 bis 18:00 Uhr
Krankenversicherung - DKV
Berufsunfähigkeitsversicherung - Peter Dümpelmann und Ulrike Mundt, DANV
Versorgungswerk - Monika Nickel, Geschäftsleitung
Fremdgeld - Anke Müller, DKB
Moderation: Rechtsanwältin Claudia Leicht

2. Tag: Freitag 19. Oktober 2018

09:00 bis 12:00 Uhr Anwaltliches Berufsrecht - Rechtsanwältin Claudia Leicht, Hamburg
Das Damoklesschwert des Berufsrechts? Nein, Berufsrecht ist auch Jura! Insbesondere die wesentlichen Berufspflichten wie Verschwiegenheitsverpflichtung, Verbot der Vertretung widerstreitender Interessen und die anwaltlichen Pflichten im Zusammenhang mit Fremdgeldern werden - auch anhand von Fällen - besprochen. Daneben aber auch die alltäglichen Berufspflichten, deren Kenntnis das Anwaltsleben erleichtert. Ein Überblick gilt auch dem anwaltlichen Werberecht, das insbesondere der junge Kollege nutzen sollte, um Mandanten auf sein Dienstleistungsangebot aufmerksam zu machen.

12:00 bis 13:00 Uhr Mittags­pause

13:00 bis 14:45 Uhr Anwaltshaftung und Vermögensschaden - Rechtsanwalt Jörg Ebert, Dresden
Anwaltliche Haftung ist eine äußerst unerwünschte, gelegentlich jedoch vorkommende Folge der Tätigkeit von Rechtsanwältinnen/Rechtsanwälten im Spannungsfeld zwischen der Erwartungshaltung des Mandanten, wechselnden Gesetzeslagen und sich verändernder Rechtsprechung. Der Kurzvortrag gibt einen Überblick über einige größere Haftungsproblematiken in der anwaltlichen Tätigkeit und bietet Lösungsansätze zur Vermeidung dieser Gefahren an.

15:00 bis 18:00 Uhr Mandantenakquise , Hilfreiches für den Kanzleistart - Ilona Cosack, ABC Anwalts-beratung, Mainz
Mandantenakquise 2018: Gewinnen Sie Ihre Mandanten mit System - neue Wege im digitalen Zeitalter. Kanzleistrategie und Ziele, Dos und Dont‘s Hilfreiches für den Kanzleialltag: Von der Mandatsannahme bis zur Abrechnung und dem Umgang mit Rechtsschutzversicherungen. Wie organisiere ich meine Kanzlei? Fragen und Antworten: Sie Fragen - Ilona Cosack antwortet. Profitieren Sie von den reichhaltigen Erfahrungen und den Tipps, die in keinem Lehrbuch stehen.

3. Tag: Samstag 20. Oktober 2018

09:00 bis 12:00 Uhr RVG und Kostenfestsetzungsverfahren - Wiebke Suhr, Hamburg
In diesem Seminar werden die Grundzüge des RVG vermittelt. Es werden die wichtigsten RVG-Vorschriften und das gesamte Vergütungsverzeichnis mit vielen Beispiel-Abrechnungsfällen besprochen. Um auch die Kostenfestsetzungsansprüche der Mandanten durchsetzen zu können, wird das Kostenfestsetzungsverfahren durchgegangen.

12:00 bis 13:00 Uhr Mittags­pause

13:00 bis 16:00 Uhr Fristen und Zwangsvollstreckung - Wiebke Suhr, Hamburg
Im zweiten Teil werden die gängigsten prozessualen und behördlichen Fristen vorgestellt und berechnet. Ferner werden Tipps für eine ordnungsgemäße Fristenverwaltung gegeben. Letztes Thema wird die Durchführung der Zwangsvollstreckung mit den Voraussetzungen und praktischen Tipps sein