Impressum

Hinweis nach § 5 TMG

Die nachste­henden Infor­ma­tionen enthalten die gesetzlich vorge­se­henen Pflicht­an­gaben zur Anbie­ter­kenn­zeichnung auf der Internet-Präsenz des Deutschen Anwalt­vereins (DAV) e.V.

Anbieter
Deutscher Anwaltverein e.V.
Littenstraße 11
10179 Berlin
+49 (30) 72 61 52 - 0
+49 (30) 72 61 52 - 190
Vereinsregister

Der Deutsche Anwalt­verein e.V. ist im Vereins­re­gister des Amtsge­richts Charlot­tenburg unter der Regis­ter­nummer VR 21116 einge­tragen.

Vertretungsberechtigter

Der Deutsche Anwaltverein wird vertreten durch den Präsidenten:
Rechtsanwalt und Notar Ulrich Schellenberg ()
(gemäß § 20 der Satzung des Deutschen Anwaltvereins)

Gestaltung und technische Umsetzung
Heimrich & Hannot GmbH
Bayrische Straße 18
01069 Dresden
 www.heimrich-hannot.de
Bildquellen
Copyright

Texte, Bilder, Grafiken sowie Gestaltung und Layout dieser Seiten unter­liegen weltweitem Urheber­recht. Unerlaubte Verwendung, Repro­duktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten werden sowohl straf- als auch zivil­rechtlich verfolgt. Dabei sind allein nach deutschem Zivil­recht Unter­lassung und Schaden­ersatz, Überlassung oder Vernichtung der Verviel­fäl­ti­gungs­vor­rich­tungen sowie die öffent­liche Bekannt­ma­chung des Urteils möglich. Unter­las­sungs­an­sprüche werden vom Gericht mit Ordnungs­geldern bis zu 250.000,00 EUR oder Ordnungshaft bis zu sechs Monaten gesichert. Bei straf­recht­licher Verfolgung drohen im Einzelfall Freiheits­s­trafen bis zu 5 Jahren. Die Rechts­ver­folgung nach Rechts­ord­nungen anderer Länder ist möglich und kann noch drasti­schere Konse­quenzen nach sich ziehen.

Copyright © 1996-2016 Deutscher Anwaltverein, Berlin, Deutschland / Germany.
Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.

Haftung

Aufgrund der techni­schen Merkmale des Internet kann der Deutsche Anwalt­verein keine Gewähr für die Vollstän­digkeit und Richtigkeit der einge­stellten Infor­ma­tionen übernehmen.

Hinweis zur Proble­matik von externen Querver­weisen

Der Deutsche Anwalt­verein ist als Inhalts­an­bieter für die „eigenen Inhalte“, die er zur Nutzung bereithält, nach den allge­meinen Gesetzen verant­wortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querver­weise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereit­ge­hal­tenen Inhalte zu unter­scheiden. Durch den Querverweis hält der Deutsche Anwalt­verein insofern “fremde Inhalte“ zur Nutzung bereit. Für diese fremden Inhalte ist er nur dann verant­wortlich, wenn er von ihnen (d.h. auch von einem rechts­wid­rigen bzw. straf­baren Inhalt) positive Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

Bei Querver­weisen handelt es sich aller­dings stets um „lebende“ (dynamische) Verwei­sungen. Der Deutsche Anwalt­verein hat bei der erstma­ligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivil­recht­liche oder straf­recht­liche Verant­wort­lichkeit ausgelöst wird. Er ist aber nach dem Gesetz nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, ständig auf Verän­de­rungen zu überprüfen, die eine Verant­wort­lichkeit neu begründen könnten. Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hinge­wiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Querverweis bereit­ge­stellt hat, eine zivil- oder straf­recht­liche Verant­wort­lichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist.

Elektro­nische Post (E-Mail)

Die Daten­über­tragung im Internet birgt (noch) Risiken: Infor­ma­tionen, die Sie unver­schlüsselt per Elektro­nische Post (E-Mail) an den Deutschen Anwalt­verein schicken, können von Dritten unterwegs gelesen, gespei­chert und zweck­ent­fremdet werden. Senden Sie also keine vertrau­lichen Infor­ma­tionen ohne Verwendung eines Verschlüs­se­lungs­pro­gramms.

Daten­schutz­hin­weise

Der Deutscher Anwalt­verein e.V. (DAV) freut sich, dass Sie seine Website besuchen. Daten­schutz und Daten­si­cherheit bei der Nutzung unserer Website sind uns sehr wichtig. Wir verpflichten uns daher, Ihre Privat­sphäre zu schützen und Ihre Daten vertraulich zu behandeln. Wir möchten Sie an dieser Stelle infor­mieren, welche Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten wir in Bezug auf Ihren Besuch unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. Da Geset­zes­än­de­rungen oder Änderungen unserer unter­neh­mensin­ternen Prozesse eine Anpassung dieser Daten­schut­z­er­klärung erfor­derlich machen können, bitten wir Sie, diese Daten­schut­z­er­klärung regel­mäßig durch­zu­lesen.

Alle Adressen, die der DAV auf seinen Inter­netseiten veröf­fent­licht, dienen ausschließlich Infor­ma­ti­ons­zwecken. Eine kommer­zielle Verwendung durch Dritte ist nicht gestattet.

Perso­nen­be­zogene Daten sind Infor­ma­tionen, die dazu genutzt werden können, persön­liche oder sachliche Verhält­nisse über Sie zu erfahren. Infor­ma­tionen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unver­hält­nis­mä­ßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Pseud­ony­mi­sierung oder Anony­mi­sierung der Infor­ma­tionen, sind keine perso­nen­be­zo­genen Daten.

Der DAV nutzt Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten ausschließlich, um Ihnen über die DAV-Website einen umfang­reichen Service zur Verfügung stellen zu können oder Ihren Kontakt­wün­schen nachzu­kommen. Es findet keine perso­nen­be­zogene Auswertung statt. Die statis­tische Auswertung pseud­ony­mi­sierter oder anony­mi­sierter Daten­sätze bleibt vorbe­halten. Eine solche erfolgt z. B. aus System­si­cher­heits­gründen zur Verhin­derung von Missbrauch, zur Verbes­serung der Website und zu Zwecken der Statistik (Anzahl der Nutzer und der Seitena­brufe).

In Verbindung mit dem Abruf der von Ihnen gewünschten Infor­ma­tionen werden auf unseren Servern Daten zur Erbringung des Service oder für Siche­rungs­zwecke gespei­chert, die mögli­cher­weise eine Identi­fi­zierung zulassen. Dazu gehören

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Gewünschte Zugriffsmethode / Funktion
  • Übermittelte Eingabewerte
  • Zugriffsstatus des Web-Servers
  • Name der angeforderten Datei
  • URL, von der aus die Datei angefordert wurde oder die gewünschte Aktion veranlasst wurde

Solange sie nicht in anony­mi­sierter Form ausge­wertet werden, werden diese umgehend nach Ende der Session wieder gelöscht. Bestimmte Service­leis­tungen der DAV-Website können die Erhebung und Verar­beitung perso­nen­be­zo­gener Daten erfordern. Dies erfolgt ausschließlich, wenn Sie der Geltung unserer Daten­schut­z­er­klärung und einer entspre­chenden Nutzung Ihrer Daten zustimmen. Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten verwenden wir für die nachfolgend genannten Zwecke:

Kontaktformular

Im Falle einer Anfrage über das Kontakt­for­mular erheben wir zur Erbringung der jewei­ligen Service­leis­tungen und zur Kontakt­auf­nahme Name, Vorname, ggf. Titel und E-Mail-Adresse.

Eine darüber hinaus­ge­hende Verwendung perso­nen­be­zo­gener Daten findet nicht oder nur nach einer vorhe­rigen Einwil­ligung des Nutzers statt. Perso­nen­be­zogene Daten werden gelöscht sobald sie für die Erfüllung des Zweckes der Speicherung nicht mehr erfor­derlich sind.

Der DAV speichert Ihre Daten nur solange, wie dies nach dem Gesetz zulässig ist. Auf Ihre Anfrage hin teilen wir Ihnen jederzeit gerne mit, ob und welche Daten von Ihnen bei uns gespei­chert sind. Sollte trotz unseres Bemühens um Richtigkeit und Aktua­lität falsche Daten zu Ihrer Person bei uns gespei­chert sein, so berich­tigen wir diese auf Ihre Auffor­derung hin unver­züglich. Sollten Sie die Löschung der gespei­cherten Daten wünschen, erfolgt diese Löschung auf Ihre Anfor­derung hin ebenfalls unver­züglich. Ist eine Löschung aus recht­lichen Gründen nicht möglich, tritt an Ihre Stelle eine Sperrung der jewei­ligen Daten.

Sie können zudem jederzeit Ihre Einwil­ligung in die Verar­beitung und Speicherung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten gegenüber dem DAV wider­rufen. Für einen Widerruf genügt ein formloses Schreiben oder eine E-Mail an:

Sofern wir perso­nen­be­zogene Daten erheben, speichern wir diese auf besonders geschützten Servern in Deutschland oder in der Europäi­schen Union. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der techni­schen, kaufmän­ni­schen oder redak­tio­nellen Betreuung befasst sind. Um einen Verlust oder Missbrauch der Daten zu vermeiden, treffen wir umfang­reiche technische und betrieb­liche Sicher­heits­vor­keh­rungen, die regel­mäßig überprüft und dem techni­schen Fortschritt angepasst werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Daten­schutzes und die o.g. Siche­rungs­maß­nahmen von anderen, nicht im Verant­wor­tungs­be­reich von uns liegenden Personen oder Insti­tu­tionen nicht beachtet werden. Insbe­sondere können unver­schlüsselt preis­ge­gebene Daten – auch wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitge­lesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verant­wor­tungs­be­reich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüs­selung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

Wir setzen "Cookies" (kleine Dateien mit Konfi­gu­ra­ti­ons­in­for­ma­tionen) ein. Diese dienen insbe­sondere dazu, die Nutzungs­häu­figkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln sowie den Besuch unserer Website für Sie einfacher und komfor­tabler zu gestalten. So erstellt die Merkzet­tel­funktion beim Nutzer ein Cookie mit der ID der/des gespei­cherten Anwalts/Anwälte. Diese Infor­ma­tionen werden nur zwischen der Seite und dem Browser des Nutzers ausge­tauscht. Eine Nutzung unserer Website ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so vorein­ge­stellt, dass sie Cookies automa­tisch akzep­tieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deakti­vieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benach­richtigt, bevor Cookies gespei­chert werden.

Aufgrund gesetz­licher Vorgaben sind wir in bestimmten Fällen verpflichtet, Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten an Dritte weiter­zu­geben. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs unserer Website gegeben ist. Wir sind dann verpflichtet, Ihre Daten an die zustän­digen Straf­ver­fol­gungs­be­hörden weiter­zu­geben. Sofern der DAV sich für die Erfüllung der Ihnen gegenüber beste­henden Vertrags­pflichten dritter Unter­nehmen bei der Daten­ver­ar­beitung bedient (sog. Daten­ver­ar­beitung im Auftrag), sind diese vertraglich verpflichtet, unter Beachtung der daten­schutz­recht­lichen Vorschriften und entspre­chend unseren Weisungen sorgfältig mit Ihren Daten umzugehen und sie weder zu eigenen Zwecken zu verwenden noch sie an Dritte weiter­zu­geben.

Diese Website verwendet sog. „Social Plugins“ der sozialen Netzwerke Facebook, Google, Twitter, und YouTube welche von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, der Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107,USA und der YouTube, LLC 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA vertreten von der Google Inc. betrieben werden. Diese Social Plugins sind an dem Logo des jewei­ligen sozialen Netzwerks erkennbar. Sobald Sie unsere Website besuchen, baut Ihr Browser über diese Social Plugins eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook, Google und Twitter auf. Der Inhalt des jewei­ligen Plugins wird von Facebook, Google und Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt, der diesen in die besuchte Webseite einbindet. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Facebook, Google und Twitter erhobenen Daten. Die Webseite verwendet darüber hinaus Disqus.com als eine zentra­li­sierte Diskus­sions-Plattform für Websites. Sie firmiert unter Big Head Labs Inc., 589 Howard Street, San Francisco, CA 94105, USA. Wenn Sie einen Kommentar schreiben, so wird dieser zu Disqus in die USA übertragen. Disqus ermög­licht aller­dings auch, die Kommen­tar­funktion ohne Regis­trierung als „Gast“ zu nutzen.

Entspre­chend unserem Kennt­nis­stand werden von den Social Plugins folgende Infor­ma­tionen übertragen:

Die Betreiber der sozialen Netzwerke erhalten durch die Einbindung der Social Plugins die Infor­mation, dass Sie die jeweilige Seite unserer Inter­net­präsenz aufge­rufen haben. Sofern Sie gleich­zeitig bei einem der sozialen Netzwerke einge­loggt sind, kann der Betreiber die entspre­chenden Aufrufe Ihrem Konto bei dem jewei­ligen sozialen Netzwerk zuordnen. Wenn Sie darüber hinaus mit den Social Plugins inter­a­gieren, d.h. etwa den „Like Button“ anklicken oder einen Kommentar abgeben, erfolgt eine Übermittlung der entspre­chenden Infor­mation an das jeweilige soziale Netzwerk. Auch wenn Sie kein Mitglied eines der genannten sozialen Netzwerke sind, besteht die Möglichkeit, dass diese über das Social Plugin Ihre IP-Adresse erfahren und ggf. speichern. Einzel­heiten zu Zweck und Umfang der Daten­ver­ar­beitung, -erhebung und -nutzung seitens Facebook, Google und Twitter und Ihren diesbe­züg­lichen Rechten und Einstel­lungs­op­tionen entnehmen Sie bitte den jewei­ligen Daten­schutz­hin­weisen:

Sofern Sie Mitglied eines der genannten sozialen Netzwerke sind und nicht möchten, dass diese über unsere Website Daten über Sie erheben und mit Ihren jewei­ligen Mitglieds­daten verknüpfen, loggen Sie sich vor dem Aufruf unserer Website bitte bei dem jewei­ligen sozialen Netzwerk aus. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Social Plugins mithilfe von Add-ons für Ihren Browser zu blocken, so etwa das Facebook Plugin mit dem „Facebook Blocker“, den Sie u.a. hier downloaden können:

 Facebook Blocker

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen von Google betriebenen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet Google Analytics nur mit der Erweiterung „_anonymizeIp() zur IP-Anonymisierung, welche sicherstellt, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit zu verhindern. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Die im Rahmen der Google Analytics-Verwendung von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Diese Website nutzt Google Maps zur Darstellung inter­ak­tiver Karten und zur Erstellung von Anfahrts­be­schrei­bungen. Google Maps ist ein Karten­dienst von Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Infor­ma­tionen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routen­planer­funktion einge­ge­benen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden

Wenn Sie eine Webseite unseres Inter­ne­t­auf­tritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karten­inhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite einge­bunden. Daher haben wir keinen Ein-fluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entspre­chend unserem Kennt­nis­stand sind dies zumindest folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse,
  • im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Auf die weitere Verar­beitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verant­wortung übernehmen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Inter­ne­t­auf­tritt Daten über Sie erhebt, verar­beitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browser­ein­stel­lungen JavaS­cript deakti­vieren. In diesem Fall können Sie die Karten­an­zeige jedoch nicht nutzen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google.

Bei daten­schutz­recht­lichen Fragen wenden Sie sich bitte vertrau­ensvoll an unseren gem. § 4 f BDSG bestellten betrieb­lichen Daten­schutz­be­auf­tragten

Scheja & Partner Rechtsanwälte | Externe Datenschutzbeauftragte

Große Bleichen 17

20354 Hamburg

www.scheja-partner.de