DAV Jura-Slam 2017

DAV Jura-Slam geht in die nächste Runde


Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat im vergangenen Jahr eine neue Veranstaltungsreihe begonnen: den DAV Jura-Slam!

Mit diesem neuen Veranstaltungsformat ist es uns gelungen, ein junges Publikum anzusprechen und den juristischen und insbesondere den Anwaltsnachwuchs zu fördern.

Wie erklärt man einen juristischen Sachverhalt oder das eigene Forschungsthema verständlich in 10 Minuten? Nicht einfach, aber machbar. Beim Jura-Slam werden Nachwuchsjuristen und – juristinnen (Studierende, Referendare und Anwälte bis 40 Jahre) zu Slammern und präsentieren ihr Thema nachvollziehbar, unterhaltsam und mit einem Augenzwinkern.

Das Publikum ist die Jury und kürt den Sieger des Abends.

Das große Finale in Berlin - Jetzt anmelden!

Die Sieger der Vorentscheide treffen am 28. November 2017 im SO36 in Berlin zum großen Finale aufeinander, um nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um Preisgelder zu kämpfen.

Einlass: 19 Uhr -  Beginn: 20 Uhr -  der Eintritt ist kostenlos!

Hier geht's zur Online-Anmeldung.

Die Vorentscheide 2017

Die Veranstaltung in Kooperation mit der Universität Bielefeld, Lehrstuhl Prof. Dr. Staudinger hat am 10.07.2017 im Hörsaal XE0-002 stattgefunden.

Gewinner: Robert Bommel

Die Veranstaltung findet am 17. Oktober 2017, 20 Uhr im Hörsaalwürfel, Am Conti-Campus, Raum 1507.201, Königswrother Platz 1, 30167 Hannover in Kooperation mit der Juristischen Fakultät der Leibniz Universität Hannover, Lehrstuhl Professor Dr. Christian Wolf (Anmeldung unter: lg.zpr@jura.uni-hannover.de), und in Unterstützung des Rechtsanwalts- und Notarverein Hannover e.V. statt.