DAV-Exper­ten­forum ReNo – Die Zukunft eines Berufes

am Donnerstag, 19. September 2019 in Berlin/Teilnah­me­beitrag 19 EUR

Die Veranstaltung ist ausgebucht.
Ein Live-Stream steht Ihnen ab 11 Uhr zur Verfügung.

Wie schaffen wir es, wieder vermehrt Ausbil­dungs­verträge abzuschließen und eine gute Mitar­bei­ter­bindung zu leben? Wie können wir den digitalen Wandel nutzen? Welche Forde­rungen stellen sich an die Ausbil­der­kanz­leien von heute und morgen?

Wo ist der Gesetz­geber gefordert, um für mehr Attrak­tivität und eine Moder­ni­sierung des Ausbil­dungs­be­rufes und der Fortbildung zu sorgen?

Mit diesen Fragen und mehr befasst sich das DAV-Expertenforum ReNo Die Zukunft eines Berufes“ am Donnerstag, 19. September 2019, von 11-16.00 Uhr in Berlin, zu dem wir Sie herzlich einladen!

Das ausführliche Programm finden Sie hier.

Bringen Sie Ihre Erfahrungen und Wünsche ein und diskutieren Sie mit!

Tagungsort ist das DAV-Haus Berlin, Littenstraße 11, 10179 Berlin. Die Regis­trie­rungsgebühr (inkl. Begrüßungskaffee und Mittags­pause) beträgt: 19,00 EUR für DAV-Mitglieder und Nicht­mit­glieder. Rechts­an­walts­fachan­ge­stellte und Rechts­an­walts- und Notar­fachan­ge­stellte sowie Auszu­bil­dende sind kostenfrei. Die Veran­staltung ist für die DAV-Fortbil­dungs­be­schei­nigung geeignet. Eine Teilnah­me­be­schei­nigung wird erteilt.

Im Anschluss an das DAV-Expertenforum haben alle Teilnehmenden die Möglichkeit, kostenfrei an der Fortbildung „Die Rahmengebühr nach § 14 RVG: 1,3 ist nicht genug!“ mit der Referentin Dorothee Dralle, Dralle Seminare GmbH, Berlin teilzunehmen.