RA Prof. Dr. Heinz Josef Willemsen

Feldmühleplatz 1
40545 Düsseldorf
 +49 (211) 4979-0
 +49 (211) 4979-187
 

Kurzbiografie

Prof. Dr. Heinz Josef Willemsen macht es seit Beginn seiner Anwaltstätigkeit nach wie vor große Freude, beratend und mitunter sogar direkt gestaltend in das reale wirtschaftliche Geschehen einzugreifen. Das Faszinierende am Anwaltsberuf ist für Prof. Dr. Willemsen auch und gerade im Arbeitsrecht zudem, dass man direkte Rückmeldung über seine Arbeit erhält, sich über Erfolge freuen und über Misserfolge ärgern kann.

Zur ehrenamtlichen Tätigkeit für den DAV ist Prof. Dr. Willemsen zunächst auf der „Fachschiene“ durch Mitgliedschaft im Gesetzgebungsausschuss für Arbeitsrecht gelangt. Insbesondere seit der Übernahme des dortigen Vorsitzes ist er aber zunehmend auch mit fachübergreifenden Themen in Berührung gekommen, welche die gesamte Anwaltschaft als Berufsstand betreffen. Dies und die Ermutigung von kompetenter Seite haben ihn zu dem Entschluss geführt, seine inzwischen langjährige berufliche Erfahrung in die Führungsebene des DAV einzubringen.

Persönliche Daten

  • Geboren 26.4.1953 in Kranenburg/Kreis Kleve
  • Verheiratet, zwei Kinder

Beruflicher Werdegang

  • 1. Staatsexamen 1976
  • Promotion 1979
  • 2. Staatsexamen 1981
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität zu Köln (Prof. Dr. Herbert Wiedemann) von 1976 bis 1978 (promotionsbegleitend) und 1981 bis 1983
  • Seit 1983 Anwalt, seit 1986 Partner bei Bruckhaus Kreifels Winkhaus & Lieberknecht
  • Fusion dieser Kanzlei im Jahre 1990 zu Bruckhaus Westrick Stegemann und im Jahre 2000 zu Freshfields Bruckhaus Deringer
  • Spezialisierung im Arbeitsrecht (Fachanwalt) mit besonderen Schwerpunkten in den Bereichen Umstrukturierung/M&A, Vorstands-/Geschäftsführerverträge, betriebliche Altersversorgung, europäisches und internationales Arbeitsrecht

Ehrenämter / Mitgliedschaften

  • Mitglied des DAV seit 1984
  • Seit 1991 Mitglied und seit 1999 Vorsitzender des Arbeitsrechtsausschusses
  • Seit 1.6.2011 Vorstandsmitglied des DAV 
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht, der European Employment Lawyers Association (EELA) sowie der Internationalen Gesellschaft für das Recht der Arbeit und der sozialen Sicherheit (IGRASS)

Fachbezogene Nebentätigkeiten

  • Seit 1994 Lehrtätigkeit und seit 2000 Honorarprofessor an der Ruhr-Universität Bochum
  • Seit 2010 zusätzlich Lehrbeauftragter an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Mitherausgeber von „Recht der Arbeit“ (RdA) sowie Verfasser zahlreicher Fachpublikationen, unter anderem Mitherausgeber/Mitautor des Arbeitsrechtkommentars (Henssler/Willemsen/Kalb, [HWK]) im Verlag Dr. Otto Schmidt sowie des Handbuchs „Umstrukturierung und Übertragung von Unternehmen, Arbeitsrechtliches Handbuch“ im Verlag C. H. Beck
  • Vortragstätigkeiten im In- und Ausland

Zurück