RAin Dr. Ines Kilian

Königsbrücker Straße 59
01099 Dresden
 +49 (351) 83945-0
 +49 (351) 83945-45
 
 www.ekw-strafrecht.de

Kurzbiografie

Der DAV hat sich in den vergan­genen Jahren verstärkt mit der Bedeutung des Straf- und Straf­ver­fah­rens­rechts insbe­sondere auch in der öffent­lichen Wahrnehmung in unserer Gesell­schaft befassen müssen. Ich bin mit Leib und Seele Straf­ver­tei­di­gerin. Vertei­digung hat zu kontrol­lieren und aufzuklären, muss kritische, unange­nehme und auch schmerz­hafte Fragen stellen. Aufgabe der Vertei­digung ist es, das Ungehörte zu Gehör zu bringen. Die Tendenz, wirksame Straf­ver­tei­digung zu beschränken, hat Konjunktur. Daher sind die Anfor­de­rungen an eine effektive Straf­ver­tei­digung gewachsen. Ich sehe meine Aufgabe darin, den Vorstand des DAV darin zu unterstützen, dem entge­gen­zu­treten. Straf­recht ist nicht das Steue­rungs­in­strument für alle gesell­schaft­lichen Missstände. Den ausufernden geheimen Ermitt­lungs­me­thoden sind Grenzen zu setzen. Dem muss durch eine entspre­chende verbands­po­li­tische Arbeit Rechnung getragen werden.

Persönliche Daten

  • geboren am 17.7.1970 in Dresden

Beruf­licher Werdegang

  • 1991 – 1996 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bremen (Schwerpunkt: Kriminalwissenschaften/Strafrecht /Ordnungswidrigkeitenrecht)
  • 1996 – 1998 Referendariat am OLG Celle 
  • 1998 Zulassung zur Anwaltschaft
  • seit 2002 Fachanwältin für Strafrecht
  • 2002 Gründung der Strafverteidigersozietät Elbs – Manthey – Kilian (Dresden) 
  • 2005 Erweiterung der Strafverteidigersozietät Elbs – Manthey – Kilian – Wirth mit Standort Leipzig
  • 2010 Abschluss der Promotion an der TU Dresden

Ehrenämter/Mitglied­schaften

  • 1992 – 1996 Mitglied im Verein für Rechtshilfe im Justizvollzug des Landes Bremen e.V.
  • seit September 1998 Vorstandsmitglied der Strafverteidiger Sachsen/Sachsen-Anhalt e.V. 
  • seit 1998 Mitglied des Deutschen Juristinnenbundes (stellv. Vorsitzende Regionalgruppe Dresden)
  • seit 2004 Mitglied im DAV 
  • seit 2004 Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV 
  • seit 2004 Mitglied der Dresdner Juristischen Gesellschaft
  • seit 2005 Mitglied des Fachausschusses Strafrecht der Rechtsanwaltskammer Sachsen
  • seit 2006 Mitglied des Geschäftsführenden Ausschusses der AG Strafrecht im DAV
  • seit 2006 Mitglied der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V.
  • seit 2006 Mitglied im Lions Club Dresden-Käthe Kollwitz

Fachbe­zogene Nebentätigkeiten

  • 1996 – 1998 Arbeitsgemeinschaftsleiterin und Korrekturassistentin im Fachbereich Rechtswissenschaften der Universität Bremen (Strafrecht) 
  • 1998 – 1999 Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht von Prof. Dr. habil. O. Lagodny, TU Dresden
  • 1998 – 2000 Arbeitsgemeinschaftsleiterin im Fachbereich Rechtswissenschaften der TU Dresden (Strafrecht) 
  • 1999 – 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtstheorie von Prof. Dr. K. Amelung, TU Dresden 
  • seit 1999 Lehraufträge im Staatsrecht, Straf-, Strafprozess- und Ordnungswidrigkeitenrecht sowie Seminare zum Jugendstrafrecht      an der Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen 
  • seit 2000 Lehraufträge im Staatsrecht, Straf- und Strafprozessrecht an der Fachhochschule für Polizei Sachsen Rothenburg/OL
  • seit 2005 Arbeitsgemeinschaftsleiterin in der Ausbildung der Rechtsreferendare des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Europa 
  • seit 2006 Dozentin beim Kommunalen Studieninstitut Dresden
  • seit 2006 Dozentin in der Fachanwaltsausbildung zum Fachanwalt für Strafrecht (u.a. DeutscheAnwaltAkademie)
  • seit 2007 Dozentin für Straf- und Strafprozessrecht an der Akademie für öffentliche Verwaltung des Freistaates Sachsen Meißen
  • seit 2008 Dozentin an der Ostdeutschen Sparkassenakademie
  • 2007, 2009 und 2010 Sachverständige im Sächsischen Landtag zum Jugendstraf- sowie Untersuchungshaftvollzugsgesetz 
  • seit 2010 Dozentin an der DRESDEN INTERNATIONAL UNIVERSITY

Hobbys / Private Inter­essen

  • Reisen 
  • Literatur und klassische Musik
  • Kunst
  • mit Freunden kochen

Zurück