RAin Silke Water­schek

Falkenstraße 2
74072 Heilbronn
 +49 (7131) 27807-94
 +49 (7131) 27807-95
 
 www.kanzlei-waterschek.de

Kurzbiografie

Für mich stand bereits während des Jura-Studiums fest, dass ich Rechtsanwältin werden wollte. In meiner Familie bin ich nicht die Einzige, der es so ergangen ist und ich wusste daher auch frühzeitig, was auf mich zukommen würde und dass ich unbedingt damit befasst sein wollte, den unter­schied­lichsten Mandanten bei deren verschie­densten Rechts­pro­blemen behilflich zu sein.

Ich wollte immer unabhängig sein und habe am Anwalts­beruf schon von klein auf zu schätzen gelernt, wie wertvoll diese Unabhängigkeit für die für die optimale Inter­es­sen­ver­tretung der Mandanten einzuschätzen ist.

Um meinen Beruf aber nicht nur am Schreib­tisch auzuüben, sondern dessen unter­schied­liche Facetten noch besser kennen­zu­lernen, habe ich bereits kurz nach meiner Zulassung einige Ehrenämter übernommen. Zunächst im FORUM Junge Anwalt­schaft im DAV, später dann auch im Versor­gungswerk der Rechtsanwälte in Baden-Württemberg, im Ausschuss Anwalt­liche Berufs­ethik des DAV, sowie in der 5. Satzungs­ver­sammlung der Bundes­rechts­an­walts­kammer als Vertre­terin für den Bezirk der Rechts­an­walts­kammer Stuttgart. Diese Ehrenämter machen mir vor allem deswegen besonders viel Freude, weil sie einen Blick über den Tellerrand der alltäglichen anwalt­lichen Praxis ermöglichen und ich durch deren Wahrnehmung die Möglichkeit habe, noch viel mehr über unseren Beruf zu lernen, wofür ich sehr dankbar bin. Der perma­nente Austausch mit anderen Kolle­ginnen und Kollegen erweitert den eigenen anwalt­lichen Horizont ungemein – kurzum: es macht immer Sinn, sich einzu­setzen und Spaß macht es auch !

Persönliche Daten

  • geb. 29.08.1974 in Wuppertal
  • Mutter zweier schulpflichtiger Kinder

Beruf­licher Werdegang

  • 1993 Abitur am Heinrich-Heine-Gymnasium in Mettmann/NRW
  • ab 1993/1994 Studium der Rechtswissenschaften an der Phillips – Universität Marburg/Lahn
  • ab 2000 Referendariat am Landgericht Heilbronn
  • 2004 Weiterbildendes Studium der Mediation an der Fernuni Hagen mit Schwerpunkt Familien – und Wirtschaftsmediation
  • 2004 Zulassung als Rechtsanwältin durch die RAK Stuttgart
  • seitdem Anwältin in eigener Kanzlei in Heilbronn
  • seit 06/2013: Teilnehmerin des theoretischen Kurses zur Erlangung des Titels „Fachanwältin für Familienrecht“ an der Hagen Law School 
  • Tätigkeitsschwerpunkte: Familienrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, Mietrecht und allg. Vertragsrecht

Ehrenämter/Mitglied­schaften

  • seit 2005 Regionalbeauftragte des FORUM Junge Anwaltschaft im DAV für den Landgerichtsbezirk Heilbronn
  • seit 2007 Vorsitzende des Geschäftsführenden Ausschusses des FORUM Junge Anwaltschaft im DAV
  • seit 2009 Mitglied der Vertreterversammlung des Versorgungswerks der Rechtsanwälte in Baden – Württemberg
  • seit 2011 Mitglied des Ausschusses Anwaltliche Berufsethik im DAV
  • seit 2012 Mitglied der 5. Satzungsversammlung der Bundesrechtsanwaltskammer
  • seit 2013 Mitglied des DAV – Vorstandes

Fachbe­zogene Nebentätigkeiten

  • diverse Veröffentlichungen, u.a. in der Zeitschrift „AiB“ (Arbeitsrecht im Betrieb 2005) und im Anwaltverlag (2011), sowie im DAV – Ratgeber für junge Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

Hobbys/Private Inter­essen

Ich reise gern und soviel ich kann (vor allem mit meinen Kindern) und habe trotzdem noch längst nicht alles von der Welt gesehen …

Zurück