RAinuNin Edith Kindermann

Vizepräsidentin
Parkstraße 95
28209 Bremen
 +49 (421) 16522 - 0
 +49 (421) 16522-22
 

Kurzbiografie

  • Geboren am 16.05.1962 in Westfalen.

Ich bin Rechtsanwältin geworden, weil diese Tätigkeit alle Facetten juris­ti­schen Handelns und Denkens umfasst. Bei der Vertretung von Mandanten in strei­tigen Angele­gen­heiten geht es darum, den Zugang zum Recht zu sichern und den Anliegen des Mandanten Gehör zu verschaffen und diese durch­zu­setzen. Im Bereich der vorsor­genden Rechts­pflege können auf der Grundlage der aus der strei­tigen Vertretung gesam­melten Erfah­rungen Konfliktlösungs­mo­delle aufge­zeigt werden und Bemühungen unter­nommen werden, die Zukunft konflikt­freier zu gestalten.

Ich habe mich entschlossen, ein Ehrenamt beim DAV zu übernehmen, weil ich bereits seit meiner juris­ti­schen Ausbildung immer wieder Menschen begegnet bin, die durch ihr ehren­amt­liches Engagement mir indivi­duell eine Förderung zukommen ließen und durch ihren Blick über den Tellerrand Zusammenhänge gesehen und Verbin­dungen geschaffen haben, die die Rahmen­be­din­gungen einer erfolg­reichen anwalt­lichen Berufsausübung für die Anwälte und deren Mandanten ermöglicht haben. Ich halte ein ehren­amt­liches Engagement und eine Mitglied­schaft im DAV für wichtig, um mit der starken Stimme eines freiwil­ligen Zusam­menschlusses von Berufs­angehörigen die Bedeutung einer starken Anwalt­schaft im Rechts­staat hervor­zu­heben.

 

Beruf­licher Werdegang

  • Einstufige Juristenausbildung an der Universität Bielefeld von 1981 bis 1988
  • Zulassung als Rechtsanwältin im April 1992 nach einer Tätigkeit von 1988 bis 1992 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Handelsrecht und Steuerrecht nebst Institut für Anwalts- und Notarrecht der Universität Bielefeld
  • Fachanwältin für Familienrecht seit 1999
  • Notarin seit 2007
  • Meine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im anwaltlichen Haftungs-, Berufs- und Gebührenrecht sowie im Familienrecht

Ehrenämter / Mitglied­schaften

  • Mitglied des Vorstandes des Bremischen Anwaltsvereins seit 1998
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaften Agrarrecht, Allgemeinanwalt, Anwältinnen, Anwaltsnotariat, Bau- und Immobilienrecht, Familienrecht, Versicherungsrecht
  • Mitglied der Satzungsversammlung seit der 2. Legislaturperiode
  • Vorstandsmitglied der juristischen Gesellschaft Bremen

Funktionen im DAV

  • Vizepräsidentin
  • Vorsitzende des Ausschusses RVG- und Gerichtskosten
  • Mitglied im Ausschuss Versicherungsrecht
  • Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Allgemeinanwalt
  • Vom Vorstand entsandtes Mitglied in den geschäftsführenden Ausschüssen der Arbeitsgemeinschaften Agrarrecht und Anwältinnen

Fachbe­zogene Nebentätigkeiten

  • seit 1993 Dozententätigkeit und Autorin verschiedenster Fachpublikationen

Zurück