RAin Mechtild Düsing

Oststraße 2
48145 Münster
 +49 (251) 52091-19
 +49 (251) 52091-52
 

Kurzbiografie

Frau Rechtsanwältin Mechtild Düsing ist seit über 40 Jahren begeisterte Anwältin. Ein anderer juristischer Beruf war für sie von Anfang an nicht denkbar. Sie ist Mitbegründerin einer Anwaltskanzlei mit jetzt 16 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten. Innerhalb der Kanzlei wurde ein Fachanwaltskonzept entwickelt, das ihres Erachtens Vorbild für andere mittelständische Kanzleien sein kann. Sie möchte im Rahmen des DAV ihre positiven Erfahrungen als Anwältin an andere Kollegen weitergeben.

Besonders engagieren möchte sich Frau RA Düsing für die qualifizierte Fortbildung der Kolleginnen und Kollegen sowie für die größere Einbindung von Frauen in die Arbeit der Anwaltvereine. Da immer mehr Frauen zur Rechtsanwaltschaft zugelassen werden und mit Sicherheit davon auszugehen ist, dass ihre Zahl demnächst die 50%-Grenze erreichen wird, ist es besonders wichtig, Frauen für den Anwaltverein zu begeistern.

Darüber hinaus begrüßt es Frau RA Düsing, dass sich der DAV zu Europa hin mehr öffnet und die Arbeit auf europäischer Ebene intensiviert, da dem Europarecht ihrer Ansicht nach auf allen Gebieten des Rechts eine besondere Bedeutung zukommt und es vorteilhaft ist, wenn sich die Anwälte in Europa untereinander vernetzen.

Frau RA Düsing hält die rechtspolitische Arbeit des DAV für ausgesprochen wichtig, denn der DAV steht für eine liberale und konsequent auf die Freiheitsrechte der Bürger ausgerichtete Rechtspolitik, die sie mit allen Kräften unterstützen möchte. Dies gilt sowohl für Deutschland als auch für Europa. Deshalb ist Frau RA Düsings Motto für die Arbeit im Vorstand des DAV: „Die freie Anwaltschaft in einem vereinten Europa stärken!“

Persönliche Daten

  • Geboren am 29.09.1944 in Lennestadt
  • Familienstand: verheiratet, drei Kinder

Beruflicher Werdegang

  • 1964-1968: Studium der Kunstgeschichte und Archäologie an den Universitäten Münster und München
  • 1965-1969: Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Münster und München
  • 1969: 1. Staatsexamen Jura beim Oberlandesgericht Hamm
  • 1969-1973: Referendarzeit beim Landgericht Münster und beim Oberlandesgericht Hamm
  • 1973: 2. Staatsexamen in Düsseldorf
  • 1973: Gründung einer eigenen Anwaltskanzlei in Münster
  • seit 1975 Partnerin in der Kanzlei Meisterernst Düsing Manstetten
  • Die Kanzlei mit jetzt 16 Anwälten ist mit Schwerpunkt auf dem Gebiet des Verwaltungsrechts, des Hochschulrechts, des Landwirtschaftsrechts, des Sozialrechts sowie des Arbeitsrechts tätig.
  • 1983-2014: Notarin
  • 1988: Fachanwältin für Verwaltungsrecht, Schwerpunkt: Studienplatzklagen
  • 1990-2006: häufige Auftritte in Schadensersatzprozessen gegen die Europäische Gemeinschaft vor den Europäischen Gerichten in Luxemburg
  • 2006: Fachanwältin für Erbrecht
  • 2010: Fachanwältin für Agrarrecht

Ehrenämter/Mitgliedschaften

  • Mitglied des Vorstands des DAV seit 2009
  • Genderbeauftragte des Vorstandes
  • Vorsitzende des DAV-Genderausschusses
  • Mitglied des Verfassungsrechtsausschusses des DAV seit 2001
  • Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Anwältinnen im DAV, 2004-2009
  • Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Agrarrecht im DAV seit 2009
  • Mitglied in den DAV-Arbeitsgemeinschaften Agrarrecht, Erbrecht, Verwaltungsrecht, Internationales Wirtschaftsrecht sowie Ehrenmitglied in der Arbeitsgemeinschaft Anwältinnen
  • Mitglied der European Women Lawyers Association
  • Vorsitzende des Agrarrechtsausschusses in der Rechtsanwaltskammer Hamm seit 2009
  • Mitglied des Zonta Club International
  • Beiratsmitglied Westfälischer Kunstverein Münster
  • Mitglied im Kuratorium der Bürgerstiftung Münster
  • Mitglied der Atlantik-Brücke e.V.

Zurück